Viele Teilnehmer machen Gausternwanderung zum Erfolg

Fast alle 34 Ortsgruppen des Albvereins Filsgau nahmen an der Gausternwanderung teil, die die Ortsgruppe Faurndau am Sonntag organisiert hat. Start war nach einem Gottesdienst an der Stiftskirche.

|

Die Gausternwanderung der Albvereine des Filsgaus hat mit einem Gottesdienst begonnen, den Pfarrer Werner Scheck in der Faurndauer Stiftskirche zelebriert hat. Die Wanderung ging zum Schloss Filseck. Steck führte durch die Stiftskirche, die Filsgauvorsitzende Jutta Coenen-Buder erläuterte die katholische Kirche "Zur Heiligen Familie".

Coenen-Buder freute sich über die zahlreichen Gäste und die örtliche Prominenz. Sie verwies darauf, dass das Jahr 2012 zum "Jahr der Familie" gekürt wurde. "Familie ist wichtig, sie ist die Keimzelle der Gesellschaft, Familie ist aber auch wichtig für die Zukunft des Albvereins. Der Landtagsabgeordnete Dietrich Birk erhielt viel Applaus als er sagte: "Wir brauchen eigentlich keine Bundestraße sperren, um unsere wunderschöne Landschaft kennenzulernen, denn der Albverein investiert viel Zeit und Pflege zum Erhalt der Wanderwege." Ins gleiche Horn blies der Göppinger Oberbürgermeister Guido Till: "Unsere Radwege sind landschaftlich deutlich schöner als die B10."

Die Vorsitzende der Ortsgruppe Faurndau Sabine Wieland war sichtlich erfreut über die große Resonanz, auch wenn sie über das traumhafte Wetter nicht verwundert war, den laut ihren Aussagen "strahlt Faurndau immer", weil alle so engagiert und motiviert mitarbeiten würden. Die größte Ortsgruppe des schwäbischen Albvereins Filsgau Faurndau hatte neben Speisen wie Haxe und Kartoffelsalat auch ein buntes Rahmenprogramm zusammengestellt. Die kleinsten Mitglieder, die Tanzbären, führten einen Tanz auf, der viel Applaus erhielt.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schuler Turm zieht Besucher magnetisch an

Im Stundentakt führten Schuler-Mitarbeiter am Wochenende Besucher durch den neu eröffneten Innovation Tower in Göppingen. weiter lesen