Verwirrung um neue Müllabfuhr-Termine

Im Landratsamt glühen die Drähte. Trotz breiter Info-Kampagne haben viele Kreisbewohner die geänderten Abfuhrtage für den Müll nicht registriert.

|

Die sechs Mitarbeiter im Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) haben in diesen Tagen alle Hände voll zu tun. In der Behörde klingeln derzeit fast ununterbrochen die Telefone, berichtet Brigitte Schmidt, stellvertretende Leiterin des AWB. Einige hundert Anrufe seien das pro Tag.

Grund sind die geänderten Abfuhrtage bei der Müllabfuhr in vielen Gemeinden. Die Firma ETG hat zum Jahreswechsel die Aufgabe im gesamten Kreis übernommen. Die Touren mussten neu geplant werden. Viele Kreisbewohner haben die Umstellung nicht mitbekommen. Vor allem aus Geislingen und Eislingen häufen sich die Anrufe, berichtet Brigitte Schmidt. Dort haben sich die Abfuhrtermine um eine Woche nach hinten verschoben, einige Tonnen stehen zu früh draußen, die Bürger wundern sich.

Unangenehmer wird es für die vielen Bürger, die den Abfuhrtermin verpasst haben, weil er sich nach vorne verschoben hat. Dann bleiben die vollen Tonnen stehen. Beispielsweise im Göppinger Stauferpark sei das einige Male passiert, berichtet Brigitte Schmidt. In diesen Fällen reagiert das Abfuhrunternehmen mit einer Kulanzregelung: Beim nächsten Termin wird ein zusätzlicher Müllsack mitgenommen.

An mangelnder Information kann es nicht gelegen haben: Terminpläne für die Hausmüllabfuhr wurden bereits im November an alle Haushalte verteilt. Kurz vor Weihnachten verteilten Schüler weitere Broschüren - allerdings in der Zeit, als auch viel Werbung in den Briefkästen steckte. Auch in den Kundenzeitungen von AWB und ETG sind die neuen Termine zu finden. Wichtig ist die Uhrzeit: Die Fahrzeuge kommen ab 6 Uhr.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo