Verschmähte Liebe

|

Das Göppinger Theater da capo feiert am Samstag, 10. März, bei Odeon die Premiere seiner neuen Produktion "Engel" von Anja Hilling. Beginn ist um 20.30 Uhr im Göppinger Alten E-Werk.

Die Göppinger Theatergruppe hat sich für ihre aktuelle Produktion an ein modernes Stück der jungen Theaterautorin Anja Hilling gewagt. Hilling hat eine Art Gedächtniscollage verfertigt, die gleichzeitig auch eine Vergessenscollage sein könnte, eine Geschichte desorientierter Identitäten, eine Suchbewegung zwischen Erinnern, Vergessen, Verdrängen und Sehnsucht. Inmitten von alledem: Asta, die Barkeeperin, in deren Bar die Figuren und ihre Geschichten aufeinandertreffen, aber nicht immer aufeinanderpassen. Zu unterschiedlich sind die individuellen Erlebnis- und Gefühlswelten. Da sieht einer einen Mord, wo ein anderer nur verschmähte Liebe erlebte, da trifft einer seine Frau wieder, die eigentlich schon vor Jahren gestorben ist. Da will ein anderer seine alte große Liebe aufleben lassen, aber die alte Liebe erinnert sich ganz anders. Fettnäpfchen und Enttäuschungen sind programmiert.

Weitere Aufführungstermine sind am 4. Mai, am 7. Juli und am 14. Juli. Karten im Vorverkauf gibt es im Kunsthaus Frenzel am Spitalplatz, Telefon: (07161) 96 93 73.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Züge stehen still und Fahrgäste werden schlecht informiert

Donnerstagmorgen hatten es Bahnreisende schwer. So mancher Fahrgast, der im Filstal in einem Zug saß, musste lange auf eine Weiterfahrt warten. Die Probleme gibt es allerdings schon länger. weiter lesen