Verkehrswacht und ACE bieten Spritspar-Kurse

|

Angesichts explodierender Kraftstoffpreise rufen die Kreisverkehrswacht Göppingen und der Kreisverband Göppingen im Automobilclub Europa (ACE) zu spritsparendem Fahren und stärkerer Beachtung alternativer Kraftstoffe auf. In einer gemeinsamen Pressemitteilung kündigten Kreisverkehrswacht und ACE gestern gemeinsame Spritspar-Aktionen an. "Es genügt nicht, über die hohen Preise zu jammern, das muss vielmehr praktische Folgen haben und es sollte auch die Eigeninitiative einsetzen", erklärte der Technische Geschäftsführer der Kreisverkehrswacht, Karl-Heinz Hild. Auf die alternativen Kraftstoffe wie Erdgas oder Autogas wies der ACE-Kreisvorsitzende Harald Kraus hin.

Durch eine in Kursen erlernte schonende Fahrweise könnten bis zu 20 Prozent Benzin oder Diesel gespart werden, erklärte Hild. Die aktuellen Preise regen nach Meinung der beiden Organisationen aber auch dazu an, über alternative Kraftstoffe nachzudenken. So habe die Zahl der Fahrzeuge mit Flüssiggas-Antrieb im vergangenen Jahr um 8,2 Prozent zugenommen. Die Nachrüstung amortisiert sich nach Angaben von Harald Kraus je nach gefahrener Kilometerleistung bereits nach zwei Jahren. Infos gibt es auf der Internetseite www.verkehrswacht-goeppingen.de. Infos und Anmeldung und zu den Spritsparkursen von Kreisverkehrswacht und ACE unter Telefon: (07161) 817383 oder 817504.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Abfallgebühren sind künftig mengenabhängig

Der Kreistag hat  finanzielle Anreize für die Müllvermeidung und -trennung beschlossen. weiter lesen