Verein unterstützt Jazz-Programm im Moloko

|

In der Göppinger Kulturlandschaft findet der interessierte Bürger seit fast drei Jahren ein wöchentliches Jazz-Musikprogramm im Moloko, organisiert und veranstaltet von der Jazz-iG. Diese Arbeit ist mittlerweile so umfangreich geworden, dass man einen Verein gegründet hat, die Jazz-iG.

Hier haben sich Engagierte zusammengeschlossen um diese Kulturreihe weiterzuführen und zu unterstützen. Der Verein ist auf dem Weg, einer der Liveclubs des Jazzverbandes Baden-Württemberg zu werden. Auch in Zukunft ist die Jazz-iG auf Unterstützung angewiesen, weswegen gerne neue aktive oder passive Mitglieder aufgenommen werden.

Dank der Bürgerstiftung und der Überreichung des Kulturpreises 2011 konnten die gut besuchten Konzerte bis Juli kostenfrei stattfinden. Im Moloko haben in den letzten Jahren oft Musiker gespielt, die einen direkten Bezug zu Göppingen haben: Prof. Martin Schrack, Landespreisträger Axel Kühn, die Dozenten Eckhard Strohmer und Sandi Kuhn, Jogi Rotfuß, Ingrid Schneider, Reiner Oliva und noch viele mehr - Göppingen ist in Sachen Jazz ein guter Nährboden. Ab September sind die Veranstalter leider gezwungen einen kleinen Unkostenbeitrag zu erheben um die Gagen der Musiker zu decken.

Neben den Konzerten im Moloko wird die Jazz-iG dieses Jahr auf dem Göppinger Weinfest präsent sein und auch eine Kooperation mit den Lumberjackern bei den Guten Taten ist im Gespräch.

Info Nächste Konzerte: 19. September: Basti Schiller and friends, 26. September: OP3, 4. Oktober Allstars (auf dem Weinfest), 10. Oktober: Open Stage. Mehr Infos auf www.jazz-ig.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ärger über wildes Parken in der Hauptstraße

In Göppingen wächst der Unmut über das Parkchaos in der Hauptstraße. Der Ruf nach einem härteren Durchgreifen gegen Parksünder wird lauter. weiter lesen