Velo-Classic startet am Sonntag in Ebersbach

Erstmals nach 32 Jahren verzichtet in diesem Jahr der RMSV Viktoria auf die Filstal-Alb-Radrundfahrt. Stattdessen können Freunde historischer Drahtesel am Sonntag in Ebersbach zur Velo-Classic-Fahrt starten.

|
Liebhaber von alten Rädern kommen am Sonntag bei der Velo-Classic-Fahrt in Ebersbach auf ihre Kosten.  Foto: 

Es war eine Radsportveranstaltung mit langjähriger Tradition. 32 Jahre lang hat der RMSV Viktoria Ebersbach Radler auf die Strecke geschickt. Sowohl sportlich Ambitionierte als auch Familien kamen auf ihre Kosten. In diesem Jahr bäckt der Verein kleinere Brötchen. Die Filstal-Alb-Rundfahrt ist gestrichen. Stattdessen will der Ebersbacher Club die vor sieben Jahren aus der Taufe gehobene Velo-Classic als Solo etablieren.

"Der organisatorische Aufwand wird immer größer", erklärt Schriftführer Lothar Distel das vorläufige Aus für den Filstal-Alb-Klassiker. Wie viele Radsportclubs habe auch der RMSV das Problem, dass die behördlichen Auflagen für derartige Veranstaltungen strenger werden. "Wir haben einmal mit drei Schildern begonnen, im vergangenen Jahr mussten wir 25 aufstellen", sagt Distel. Immer mehr Helfer würden benötigt, die Vereine stießen an ihre Grenzen.

Dazu komme, dass das Verhalten der potenziellen Teilnehmer immer schwieriger zu berechnen sei. "Im vergangenen Jahr hatten wir super Wetter und trotzdem nur 400 Teilnehmer." Eigentlich keine schlechte Zahl und deutlich mehr als in den Vorjahren, als die Veranstaltung unter schlechtem Wetter gelitten hatte, meint der Schriftführer. Aber im Vergleich zum Aufwand komme unter dem Strich eben nicht viel raus, "da muss man sich schon fragen, ob sich das noch lohnt". Das Geld stand jedoch bei der Entscheidung nicht im Vordergrund, betont Distel. Vielmehr sei es eine Vielzahl von Faktoren, die zu dieser Entscheidung geführt habe.

"Wir wollen das Ganze aber positiv angehen", heißt es beim RMSV, der in diesem Jahr ganz auf die Liebhaber historischer Drahtesel setzt. Das sind nicht gerade wenige, weiß der Schriftführer. Die Radler werden auf eine 65 Kilometer lange Strecke geschickt, dabei sind 3,5 Kilometer geschotterte Wege und 250 Höhenmeter sind zu überwinden. Bedingung für den Start ist ein Fahrrad, das mindestens 30 Jahre alt ist. Zugelassen sind Rennräder - sofern eine Schaltung vorhanden ist - mit Schalthebel am Unterrohr, ohne Klickpedal sowie Touren- und Sporträder bis Baujahr 1981.

Vater der Velo-Classic ist der Ebersbacher Siegfried Stahl, der die Eroica in Italien zum Vorbild genommen hat. Dabei fahren Fans von alten Rädern auf staubigen Schotterpisten durch das Chianti. Während sich die Radler in der Toscana an Wein und italienischer Hausmannskost laben, gibt es hierzulande ein schwäbisches Vesper. Die RMSV-Aktiven hoffen am Sonntag auf 70 Teilnehmer. "Wenn die Velo-Classic gut ankommt, machen wir das nächstes Jahr wieder." 2015 werde es auf jeden Fall wieder eine Radveranstaltung in Ebersbach geben. Denn dann trägt der RMSV die von zehn Vereinen in den Landkreisen Esslingen und Göppingen getragene Kreiswanderfahrt aus.
 


Start und Ziel der Velo-Classic am Sonntag, 20. Juli, ist an der Marktschule. Anmeldung ist von 7.30 bis 8.30 Uhr, Start um 9 Uhr. Infos unter www.rmsv.de oder bei Siegfried Stahl, Telefon: (07163) 8986.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Räuber schießt auf Verkäuferin in Geislingen

Ein Mann hat am Freitag einen Lebens­mit­telladen in Geislingen überfallen und die Besitz­erin mit Schüssen verletzt. weiter lesen