SWR 4-Chorduell: Tagessieg mit Kriwaneks "Ufo"

|

Die Schola Cantorum aus Wolfschlugen ist beim Finale des SWR 4-Chorduells dabei. Der Kammerchor aus der Region Stuttgart, dem der Süßener Chor Collegium Cantabile beim Göppinger Regionalentscheid nur knapp unterlegen war, qualifizierte sich in Donaueschingen ebenso für das SWR-Sommerfestival in Stuttgart wie der "Espresso Chor" aus Hüttlingen, das Ensemble "voice affair" aus Ravensburg und "Open Doors" aus Weinsberg. Letzterer Chor gewann in einem spannenden Halbfinale den Tagessieg mit einer musikalisch gewitzten und choreografisch peppig vorgetragenen Version von Wolle Kriwaneks "Ufo".

Ausgeschieden sind die Camerata Carolina der Universität Heidelberg, "Soul and More" aus Durmersheim, "inTakt" aus Istein bei Freiburg und der Kirchenchor Hausen am Tann für den Bereich Tübingen.

Die Jury bestand aus einem SWR4-Musikredakteur, je einem Vertreter des Chorverbandes aus Baden und Württemberg, einem Mitglied des SWR Vokalensembles Stuttgart, einem Vertreter des Marketings SWR4, dem NWZ-Kulturredakteur Marcus Zecha sowie weiteren Vertretern der Partnerzeitungen, deren Wertungen von Michael Branik telefonisch abgefragt wurden.

Info Das Finale in Stuttgart mit den vier Siegerchören findet beim SWR-Sommerfestival am 27. Mai (Pfingstsonntag) auf dem Schlossplatz statt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen