STECKBRIEF

|

Stephen Schröder wird 1966 in Ulm geboren. Nach dem Abitur in Duisburg studiert er zunächst in Aachen, dann in Tübingen Medizin. An der dortigen Eberhard-Karls-Universität promoviert er 1993 und erhält 2003 die Lehrbefugnis für das Fach "Innere Medizin". Eine ordentliche Professur an der Uni Münster lehnt er 2004 ab. 2006 wird er zum "außerplanmäßigen" Professor der Uni Tübingen ernannt. Da die Klinik am Eichert Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm ist, ist er auch hier in der Lehre aktiv.

An der Medizinischen Universitätsklinik Tübingen arbeitet er nach dem Staatsexamen von 1993 an in der Medizinischen Klinik zunächst im Schwerpunkt Endokrinologie & Stoffwechsel und wechselt 1996 in die Kardiologie, wo er sich auch in den Bereichen "Internistische Intensivmedizin" und "Diabetologie" weiterbildet. 2001 wird Stephen Schröder Funktionsoberarzt und 2004 Klinischer Oberarzt der Abteilung Kardiologie. Im August 2008 beginnt er seine Arbeit als Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie mit Lokaler Schlaganfallstation der Göppinger Klinik am Eichert.

Persönliche wissenschaftliche Schwerpunkte setzt Schröder unter anderem in der Vorbeugung und Behandlung der Koronaren Herzerkrankung sowie in der modernen "Kardialen Bildgebung", sprich der Herz-Untersuchung mittels Computertomographie, Kernspintomographie und Ultraschall. Er veröffentlicht nicht nur Beiträge in Fachzeitschriften, sondern ist auch in großen Printmedien als "Top-Kardiologe" gefragt. Der renommierten "Deutschen Herzstiftung" gehört er als Wissenschaftlicher Beirat an und ist in seinen Fachgesellschaften aktiv.

Stephen Schröder ist mit einer Turinerin verheiratet, hat mit ihr vier Töchter und zählt neben der Medizin Sport (insbesondere Waldlauf), Wandern, Geschichte und Kunst zu seinen Hobbies.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Göppinger Bahnhofsviertel bald eine einzige Baustelle

Neben der Tiefgarage und dem Bahnhofsplatz erwartet die Göppingen im kommenden Jahr  zwei weitere Großprojekte auf engem Raum: Das „Rathaus II“ und das Zentrum Untere Marktstraße. weiter lesen