Start in die neue Saison

Die drei bewährten Programmsäulen Kabarett/Kleinkunst, Konzert und Theater, sind im Programm der Geislinger Rätsche ebenso vertreten, wie Ü 30 Discos, KlangFrühStück und JazzOpen.

|

Eine neue Musical-Eigenproduktion steht neben KäSch, der Reihe Querformatund den bewährten Säulen Kabrett/Kleinkunst, Konzert und Theater auf dem aktuellen Programm der Geislinger Rätsche. Immer bedeutsamer wird die Vernetzung mit Kooperationspartnern auch im Rahmen von Veranstaltungsreihen - etwa die Demenzkampagne Geislingen "Heute war es schön - gut leben mit Demenz". Der Auftakt findet am morgigen Freitag, dem Weltalzheimertag statt. Da gastiert "D.a.S. Theater" aus Köln mit dem Stück "Du bist meine Mutter" in der Rätsche.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Interkultureller Herbst in Geislingen" findet ein Konzert mit den italienischen Musikern Pippo Pollina und Roberto Petroli, betitelt "Über die Grenzen trägt uns ein Lied" am Freitag, 5. Oktober, statt sowie Kabarett mit Fatih Cevikkollu "Fatih Unser!" am Samstag, 27. Oktober. Ein Konzert mit der russischen Gruppe Expromt, gibt es am, Samstag, 3. November. Theater "Stuttgart.Teheran" von und mit Reihaneh Youzbashi Dizaij, für alle Menschen ab 14 Jahren am Donnerstag, 13. Dezember. Am Samstag, 15. Dezember, konzertiert Limanja unter dem Motto "Poesie der Musik". Die Nightingales aus Großbritannien machen am Samstag, 20. Oktober, auf ihrer "No Love Lost Tour 2012" Station. Erweiterten Irish Folk präsentieren Cara am Sonntag, 21. Oktober.

Am Freitag, 26. Oktober, liefern Poems on the Rocks Perlen der Rockgeschichte; Trommelvirtuoses mit Herman Kathans Buschwerk und "Trance" gibt es am Sonntag, 28. Oktober. Den Auftakt im November gestalten am Freitag, 2. November, die Southernrocker von Lizard mit Bruce Brookshire (Doc Holliday). Mit den Bands Speed Mountain & Shandy Mandies kommt am Samstag, 10. November, einer der legendären Steinbach-Indie-Twins (früher Süßen, heute Leipzig), nämlich Fabrizio. Ein Erzählkonzert mit Revital Herzog folgt am Donnerstag, 22. November, und eine musikalische Lesung mit Christoph Geisselhart und Fernando Bernhardt, die sich mit The Who befasst, beschließt den Monat.

Die amerikanische Indieband Spain gastiert am Samstag, 1. Dezember, und wie schon so viele Jahre zuvor, wieder die musikalische Karawane, diesmal Klangwelten 2012 am Dienstag, 11. Dezember. Am Samstag, 22. Dezember, musiziert das norwegisch/schottische Folkduo Kelpie und am Sonntag, 23. Dezember, "schneit" Dannemann herein.

Auch die Kabarettsparte ist gut bestückt. Da wäre am kommenden Samstag das bayerische Unikum Christian Springer "Der Fonsi". Dem will natürlich auch der fränkische Berserker Matthias Egersdörfer am Samstag, 13. Oktober, in nichts nachstehen. Andreas Rebers steht am Samstag, 24. November, auf dem Programm. Am Samstag, 8. Dezember, weihnachtet und jahresrückblickt es gewaltig - und zwar mit Jess Jochimsen. Kleinkunst rund um Heinz Erhardt und Oberschwäbisches präsentieren Bernd Gnann, Ernst Kies und "Die Made" am Samstag, 29. September.

Die vierte Musical-Eigenproduktion "Cabaret" feiert am Freitag, 16. November, Premiere. Bis Ende des Jahres sind noch fünf Vorstellungen vorgesehen. Die Rätsche-Improtheatergruppe KäSch kämpft am Freitag, 23. November, gegen einen Improtheatergegner.

Das Naturtheater Heidenheim zeigt am Samstag, 24. November, "Frau Holle". Ein KlangFrühStück gestalten am Sonntag, 14. Oktober, das Comedian Jazz Quintett und am Sonntag, 2. Dezember, das Klassikensemble der Musikschule Geislingen. Die JazzOpen, "Stammbesetzung" Martin Rosengarten & Co., geht am Donnerstag, 25. Oktober, am 29. November und am 27. Dezember über die Bühne.

In der Reihe Querformat geht es am Donnerstag, 18. Oktober, um das Thema "Rüstungsexporte!"

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mehrheit lehnt Messstelle an der Sternkreuzung ab

Die Mehrheit im Göppinger Gemeinderat hat eine Messstelle für Luftschadstoffe an der Sternkreuzung abgelehnt. Auch die Verwaltung war dagegen. weiter lesen