Stadt Göppingen sucht Paten für Asylbewerber

Die Göppinger Familienpaten bieten in diesem Jahr erstmalig eine Zusatzqualifikation an: Zusätzlich zu den fünf Blöcken der Ausbildung zum Familienpaten wird ein Zusatztermin angeboten, bei welchem speziell auf die Situation der Familien aus den Asylbewerberheimen eingegangen wird.

|

Asylbewerber bräuchten hilfsbereite Menschen, die sie willkommen heißen und mit den Strukturen und Angeboten in der Gesellschaft vertraut machen. Das schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. Daher seien Paten, die helfend und unterstützend tätig sein wollen, in diesem Bereich besonders von Nöten.

Die Stadt Göppingen wünscht sich als Paten Menschen, die sich für Familien interessieren und ihre Erfahrungen und Fähigkeiten einer Familie zur Verfügung stellen wollen. Die Bewerber sollten ein paar Stunden Zeit in der Woche haben, denen sie einen besonderen Sinn geben möchten. Sie sollten außerdem Kinder, sowie junge oder alte Menschen im Alltag als Paten mit Herz begleiten und unterstützen wollen.

Der nächste Kurs für Göppinger Familienpaten beziehungsweise als speziell ausgebildete Willkommenspaten startet am 21. März; alle Kurstermine finden im Haus der Familie statt. Ansprechpartnerinnen für weitere Informationen sind Kirsten Bösinger, Telefon: (07161) 9459645, oder Hilde Huber, Telefon: (07161) 72526, www.buendnis-fuer-familie-gp.de.vu, E-Mail Familienpatenschaften-Goeppingen@gmx.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Frontalcrash in Schlierbach

Bei einem Autounfall in Schlierbach haben am Freitag zwei Männer leichte Verletzungen erlitten. weiter lesen