Spielplatz im Schlosswäldchen ist fertig

|
Im Schlosswäldle kann gespielt werden. Foto: Stadt  Foto: 

Der Bauzaun ist abgebaut, der Spielbereich steht den Kleinkindern und Jugendlichen nun wieder zur freien Verfügung. Im Göppinger Schlosswäldle ist die spielplatzlose Zeit zu Ende.

Die neue Anlage mit Baumhaus, Kletterwald und Balancierparcours besteht aus zwei hohen Türmen mit Pultdächern sowie innenliegenden Podestaufgängen und Sprossenleitern. Über Podeste in fünf verschiedenen Höhenniveaus zwischen einem halben und dreieinhalb Metern Höhe gelangen die Kinder auf eine Baumhaus-Plattform mit Fenster und können über eine Netzbrücke von Baumhaus zu Baumhaus balancieren. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung hervor.

Von oben zeigt sich eine neue Perspektive über den Schlossgarten, und die Kinder sind den Baumkronen und der Natur sehr nahe. Der Weg dorthin wird hangelnd und balancierend durch den Kletterwald und auf dem Balancierparcours gemeistert.

Alle tragenden Teile wurden aus pulverbeschichtetem Stahl hergestellt, Holzbeplankungen aus Douglasie und naturfarbene Hanfseile geben den Spielelementen im Schlosswäldchen einen naturnahen Charakter, so die Stadtverwaltung.

Der Sandspielbereich erhielt für die Kleinsten zusätzlich einen Wasserspielplatz nach Süden und einen Bereich für Fantasiespiele mit zwei Spielhäuschen und kleiner Vogelnestschaukel nach Westen. Der Spieldrachen wird über die Wintermonate saniert und erhält einen neuen Standort im Norden. Insgesamt investierte die Stadt rund 170 000 Euro in den jetzt fertiggestellten Bereich.

Doch das ist nur der Anfang einer ganzen Reihe von Verbesserungen rund um das Schlosswäldle. Bis 2019 sollen weitere Umbauten der Spielanlage folgen. Und im Schulhof des direkt angrenzenden Freihof-Gymnasiums soll das von Schülern erarbeitete Konzept „Frei(t)räume“ umgesetzt werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Prozess: IS-Sympathisant will Kalaschnikow kaufen

24-Jähriger will Sturmgewehr im Darknet kaufen und gerät an einen BKA-Beamten. Er hat Sympathien für Reichsbürger, den IS und die Black Jackets. weiter lesen