Spiel und Spaß in den Sommerferien

Die Stadt Göppingen bietet Schülern, die eine städtische Grundschule in Göppingen besuchen, auch in den Sommerferien eine Betreuung an.

|

Vom 31. Juli bis 12. September ist die Betreuungszeit von Montag bis Freitag von 7 bis 13 Uhr in den Räumen der Verlässlichen Grundschule an allen städtischen Grundschulen: Albert-Schweitzer-Schule, Blumhardt-Grundschule Jebenhausen, Bodenfeld-Grundschule, Grundschule Bezgenriet, Grundschule Hohenstaufen, Grundschule Holzheim, Grundschule im Stauferpark, Haierschule Faurndau, Janusz-Korczak-Schule, Meerbach-Grundschule in Bartenbach, Schiller-Grundschule in Faurndau, Südstadt-Grundschule, Uhland-Grundschule, Ursenwangschule und Walther-Hensel-Schule. In der Janusz-Korczak-Schule ist eine Betreuung auch von 7 bis 17 Uhr mit verpflichtendem Mittagessen möglich. Die Mindestteilnehmerzahl pro Standort (Grundschule) beträgt acht Kinder je Ferienwoche. Sind es weniger Kinder, kann auf die nächstgelegene Schule mit Ferienbetreuung umgebucht werden. Zum Programmangebot gehören Ausflüge und Besichtigungen, Spiele und Sport, Theater, Musik und Tanz, Basteln, Malen, Werken, Kochen, also jede Menge Spiel und Spaß im Freien und im Haus.

Anmeldeschluss für die Sommerferienbetreuung ist der 10. Juli. Zur Anmeldung gibt es einen Vordruck erfolgen, der bei den Schulsekretariaten oder dem Referat Schulen und Sport erhältlich ist oder von der städtischen Website ausgedruckt werden kann. Für die Sommerferien können auch Kinder angemeldet werden, die erst im September 2014 eingeschult werden sowie Schulkinder, die mit Beginn der Sommerferien am 30. Juli von einer städtischen Grundschule abgehen. Eine Anmeldung ist nur wochenweise möglich, einzelne Tage können nicht gebucht werden. Verkürzte Wochen durch Feiertage oder dem Beginn beziehungsweise dem Ende der Ferien werden tageweise berechnet. Die Eltern erhalten eine verbindliche Anmeldebestätigung. Auskünfte erteilt bei der Stadtverwaltung Göppingen, Referat Schulen und Sport, Ursula Binder, Pfarrstraße 11, 73033 Göppingen, Telefon: (0716) 650-351, Fax 07161 650-98351, E-Mail ubinder@goeppingen.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Haushaltsharmonie im Saal: Kreisumlage bleibt stabil

Der Kreistag hat den Haushalt des Landkreises Göppingen 2018 einstimmig beschlossen. Die Kreisumlage bleibt stabil. Kritik gab es dagegen an die Adresse des Sozialministers. weiter lesen