SPICKZETTEL

|
Vorherige Inhalte
  • Die Mannschaft der Klasse 2BFM2/2 gewann das Hallen-Fußballturnier der Gewerblichen Schule. 1/3
    Die Mannschaft der Klasse 2BFM2/2 gewann das Hallen-Fußballturnier der Gewerblichen Schule.
  • Schüler und Fahrlehrer Manfred Oberle unterstützen die Katastrophen-Opfer in Tacloban. Fotos: Schulen 2/3
    Schüler und Fahrlehrer Manfred Oberle unterstützen die Katastrophen-Opfer in Tacloban. Fotos: Schulen
  • Die Klasse 9b des Rechberg-Gymnasiums Donzdorf sammelte Althandys für den guten Zweck. 3/3
    Die Klasse 9b des Rechberg-Gymnasiums Donzdorf sammelte Althandys für den guten Zweck.
Nächste Inhalte

Kaufmännische Schule

Göppingen - Knapp 60 Kisten, vollgepackt mit Lebensmitteln, Hygiene-Artikeln und Kleidung machten sich auf den Weg von Göppingen in das Katastrophengebiet rund um die Stadt Tacloban auf den philippinischen Inseln. Dort hatte Taifun Haiyan nicht nur rund 10 000 Menschen das Leben gekostet, sondern auch etwa vier Millionen Einwohner obdachlos werden lassen. Die Klasse BKF2B der Kaufmännischen Schule Göppingen hat ein Projekt gestartet, bei dem Schüler und Lehrer aufgerufen wurden, mit Sachspenden direkte Hilfe zu leisten. "An der Schule selbst sind nicht ganz so viele Spenden zusammengekommen, wie wir gehofft haben, aber Kleinunternehmer und Supermärkte haben auch noch etwas dazugegeben", erzählt die Initiatorin des Hilfsprojekts, die 18-jährige Schülerin Laura Kress aus Maitis. Über Facebook hat sie schon längere Zeit Kontakt zu dem Philippiner Pablo Escanda, der ihr von den furchtbaren Verwüstungen des Taifuns ausführlich berichtet hatte. "Als ich das hörte, dachte ich, da können wir doch sicher irgendwie helfen", sagt die 18-Jährige. Bis zur Umsetzung war es allerdings ein schwieriger Weg. "Wie sollten wir eine Ladung Spenden direkt in das Krisengebiet bekommen?", fragte sich Kress. Hilfe kam von der Darmstädter Kunstgalerie "Transwing". Dass die Pakete unbeschadet bis nach Darmstadt kommen, dafür sorgte die Fahrschule Oberle aus Bad Boll. Etwa eineinhalb Monate wird es dauern, bis die Pakete in Tacloban ankommen.

Gewerbliche Schule

Geislingen - Bereits seit mehreren Jahren organisiert die Schülermitverwaltung (SMV) der Gewerblichen Schule Geislingen gemeinsam mit dem Sportlehrer Jürgen Kraus ein Hallen-Fußballturnier. Auch in diesem Jahr war der Andrang wieder sehr groß. Insgesamt 17 Mannschaften der Vollzeit-Klassen traten gegeneinander an, angefeuert von ihren jeweiligen Klassenkameraden auf den Zuschauerrängen. Auch wenn Spielfreude und Sportlichkeit im Vordergrund standen, so wurde doch um manche Torchance hart gekämpft. Dank der Leitung durch erfahrene Schiedsrichter vom Württembergischen Fußballverband (WFV), sowie der Organisation durch die SMV der Schule waren es sehr faire Spiele, bei denen größere Verletzungen ausblieben. Auch wenn sich im Finale die Mannschaft der Klasse 2BFM2/2 im Elfmeterschießen knapp gegen die 2BFM1/2 durchsetzen und damit den Turniersieg erringen konnte, herrschte auch bei den unterlegenen Mannschaften eine gute Stimmung.

Rechberg-Gymnasium

Donzdorf - Die Klasse 9b des Rechberg-Gymnasiums Donzdorf veranstaltete ein Projekt zur Unterstützung von Myanmar. Ziel des Projekts war es, so viele Althandys wie möglich einzusammeln, die die Schüler zum Recyceln geben und das daraus gewonnene Geld in Kleinkrediten zu armen Familien nach Myanmar schicken. Zur Vorbereitung informierten sie sich über das Land und gestalteten Plakate dazu, die sie in der Schule aufhängten. Zudem stellten sie Kartons vor die Plakatwand, machten Durchsagen und liefen wieder durch die Klassen, um die Althandys einzusammeln.

Das Ergebnis waren 118 Handys. Auf die Idee zu dem Projekt sind die Schüler durch die Adolf-Kolping-Stiftung in Donzdorf gekommen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Räuber schießt auf Verkäuferin in Geislingen

Ein Mann hat am Freitag einen Lebens­mit­telladen in Geislingen überfallen und die Besitz­erin mit Schüssen verletzt. weiter lesen