Sie arbeiten mit am Tourismus-Konzept für den Kreis

|

Die "Futour"-Tourismusberatung ist seit 20 Jahren im Bereich der Tourismus- und Regionalentwicklung im In- und Ausland tätig. Das Unternehmen, das sechs Büros im Bundesgebiet unterhält, gilt als Spezialist für die nachhaltige Regional- und Tourismusentwicklung. Das Beratungsspektrum reicht dabei von der Grundlagenforschung bis hin zur konkreten Projektrealisierung. Für den Prozess im Landkreis Göppingen ist das Büro in München mit der aus Heidenheim stammenden Dr. Heike Glatzel zuständig. Sie hat sich spezialisiert auf die Themen nachhaltige Tourismusentwicklung, Destinationsmanagement/-marketing, Rad- und Wandertourismus und Tourismusmarketing.

In der Lenkungsgruppe Tourismus sitzen neben dem Landrat und dem Tourismusförderer die Bürgermeister der Bäderorte, Vertreter der Hochschule in Geislingen, des Hotel- und Gaststättenverbandes, der Kreissparkasse und der Medien.

In der Tourismus-Initiative Stauferkreis (TIS) arbeiten alle am Tourismus im Landkreis interessierten Gruppen, Institutionen und Unternehmen zusammen. Sie wird geleitet von Tourismusförderer Herbert Saum. U.a. organisiert die TIS den "Sommer der Ver-Führungen" und den Wettbewerb "Mein Lieblingslokal".

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Peinlicher Schimmel im Käsekuchen

Ein Bäckermeister muss sich vor Gericht wegen eines mysteriösen Myzels in einem Kuchenstück verantworten. weiter lesen