Schulforum will Jugendliche motivieren

Hochkarätige Referenten bei einer neue Veranstaltungsreihe, die die NWZ präsentiert. Erster Gast im Schulforum ist die Soziologin Jutta Allmendinger.

|
Professorin Jutta Allmendinger ist erster Gast beim Schulforum am 13. März in der Stadthalle Eislingen.

Im März startet eine neue Veranstaltungsreihe im Landkreis: das Schulforum. Mit den dort angebotenen Vorträgen sollen vor allem Jugendliche angesprochen werden. Ziel ist es, den Schülern Impulse zu geben, damit sie ihre Zukunft aktiv gestalten. Sie sollen motiviert werden, ihre Wege zu verfolgen und für ihre Ziele zu kämpfen. Veranstalter des Schulforums sind die NWZ, der Förderverein der Kaufmännischen Schule sowie die Kreissparkasse.

Für die ersten drei Vorträge in diesem Jahr konnten renommierte Referenten gewonnen werden. Erster Gast ist Professorin Jutta Allmendinger, Soziologin und Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung. Sie kommt am Donnerstag, 13. März, 18.30 Uhr, in die Stadthalle nach Eislingen und spricht über das Thema "Chancengleichheit in der Arbeitswelt - mehr Frauen in Führungspositionen". Allmendinger studierte in Mannheim sowie an den Universitäten in Wisconsin und Harvard. Als Professorin war sie an der Uni in München, bevor sie 2007 die Leitung des Wissenschaftszentrums Berlin übernahm. In ihrer Forschung befasst sie sich vor allem mit der Frage, wie die Lebensläufe der Menschen durch Bildung, Arbeitsmarkt, aber auch Wohlfahrtsstaat geprägt werden. Weitere Forschungsgebiete sind die Ungleichheit der Geschlechter in der Arbeitswelt und Fragen der Arbeitsorganisation. Mit dem Vortrag spricht sie gezielt junge Frauen an.

Zweiter Gast ist Uwe Hück, Porsche-Betriebsratschef und Gründer der Lernstiftung Hück. Am Dienstag, 8. April, 18.30 Uhr, spricht er in der Stadthalle Göppingen. Dritter Referent ist im Herbst der erst 16-jährige Felix Finkbeiner, der mit seiner Umweltorganisation "Plant for the Planet" für Aufsehen sorgt und bereits vor der UN-Vollversammlung gesprochen hat.

Der Eintritt zu den Vorträgen des Schulforums ist frei.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

28-Jähriger mit Messer schwer verletzt

Ein Beziehungsstreit endete am Mittwochabend in Eislingen mit einer schweren Stichverletzung am Hals. weiter lesen