Ronald und das Grauen

Folge 2: Die NWZ-Zeitungsente Ronald trifft auf seiner heißen Entdeckungstour auf das Göppinger "Grauen".

|
Ronald macht ein Selfie.  Foto: 

Was das denn? Zeitungsente Ronald kommt aus dem Staunen nicht heraus. Am Montagmorgen hatte er sein angestammtes Wasserrefugium an den Filsterrassen beim Christophsbad verlassen und nicht im Traum mit einer solch heißen Entdeckung gerechnet: Schweißtriefend sitzt der knallgelbe Erpel auf super aufgeheizten grauen Platten und sieht – so weit das Auge reicht – nichts anderes als super aufgeheizte graue Platten. Lediglich das runde Ding im Hintergrund, das sich Volksbank nennt, und die aus dem Plattensee äh Plattenmeer ragenden Lichtsäulen sorgen für ein wenig optische Abwechslung.

„Das glaubt mir kein Schwein“, sagt Ronald mehr zu sich selbst, denn es lässt sich auch kein solches hier blicken. Der knallgelbe Erpel zückt seinen poppigen Fotoapparat, um ein Beweis-Selfie mit dem Grauen im Hintergrund zu schießen – und kann dieser Architektur plötzlich doch noch etwas Positives abgewinnen: „Da komm ich besonders gut zur Geltung.“

Was würde Onkel Rupert erpelseits zu diesem gelungenen Beitrag zur Klimaerwärmung sagen? „Liabs Herrgöttle von Biberach, wie hen de d’Mugga verschissa.“ Während Ronald seiner Verwandtschaft ausnahmsweise Recht geben muss, schwant, äh quatsch, entet ihm Böses. Der Name „Blauer Platz“ kommt auch von den blauen Glasscherben, die unter den vielen bunten auf den Platten im Sonnenlicht glänzen. Volltreffer. Zu der einem aufgeblasenen Erpel angeborenen rein physikalischen Platzangst hat sich nun auch noch eine räumliche Phobie Göppinger Art gesellt. . .

In der nächsten Folge sind andere am Zug: Ronald fühlt sich gänzlich matt. 

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Zeitungsente

Ronald heißt die sympathische NWZ-Zeitungsente, die wir auf ihrem Weg durch Göppingen begleiten. Was sie erlebt, erzählen wir in unserer Serie.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kugelbahnen sind der Geschenke-Renner

Weihnachten steht bevor und viele  sind auf der Suche nach Geschenken. Göppinger Geschäfte sind für den Ansturm gewappnet. weiter lesen