Piraten treffen sich in Faurndau

|

Die Piratenpartei in Göppingen veranstaltet morgen, 1. März, ihren ersten kommunalpolitischen Themenabend. Um ein Kommunalwahlprogramm für die Stadt und den Landkreis zu erarbeiten, planen die Piraten in diesem Jahr regelmäßig öffentliche Diskussionsabende zu verschiedenen Themenbereichen.

Beim ersten Treffen geht es morgen um Bürgerbeteiligung, Transparenz und Datenschutz. Die Veranstaltung findet im Nebenraum der Vereinsgaststätte des Hasenheims im Göppinger Stadtbezirk Faurndau statt. Beginn ist um 19 Uhr. Die Piratenpartei betont in einer Pressemitteilung, dass alle interessierten Bürger eingeladen seien, sich an der Diskussion zu beteiligen und ihre Ideen einzubringen.

Bei der Bundestagswahl 2009 hatten die Piraten im Wahlkreis Göppingen 2371 Stimmen (1,85 Prozent) verbuchen können.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zuschuss sorgt für Entspannung bei der SAB

Freude bei der Staufen Arbeits- und Beschäftigungsförderung (SAB) – der Göppinger Betrieb bekommt eine jährliche Förderung von 70.000 Euro vom Landkreis. weiter lesen