Piraten beraten über Fraktion

|

Die Piratenpartei Göppingen wird auf einer Kreismitgliederversammlung entscheiden, ob sich der gewählte Göppinger Stadtrat der Piraten mit anderen Stadträten zu einer Fraktion zusammenschließen soll. Die öffentliche Versammlung findet am Samstag, 14. Juni, ab 19 Uhr im Hasenheim in Faurndau statt.

"Mir ist es wichtig, dass die Basis über meine Arbeit im Stadtrat mitbestimmen kann", so Michael Freche, der anstelle des gewählten Piraten Rainer Bendig in den Stadtrat einziehen will. "Deshalb wird die endgültige Entscheidung auf einer Mitgliederversammlung getroffen, und ich werde diese Entscheidung akzeptieren." Neben der schon in der Öffentlichkeit diskutierten Fraktion mit der Linken gebe es auch die Möglichkeit, mit den Grünen zu kooperieren oder als Einzelstadtrat fraktionslos zu verbleiben, teilt Freche weiter mit.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hang in Albershausen rutscht in Baugrube

Schäden an Häusern und Grundstücken: Das Landratsamt stoppt Bauarbeiten in Albershausen. Anwohner hatten frühzeitig vor dem Rutschhang gewarnt. weiter lesen