PERSÖNLICHES

|
Annika Krapf folgt Achim Beck als Kämmerer von Bad Ditzenbach.

Mohammad Khan, Mitarbeiter in der Abteilung Bader Special Leather der Firma Leder Bader in Göppingen, feierte sein 25-jähriges Betriebsjubiläum. Geschäftsleitung und Betriebsrat beglückwünschten Khan zu seinem Jubiläum und dankten ihm für seinen Einsatz bei Bader. Bruno Schaible, Lehrer an der Tegelbergschule Geislingen, feierte sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Er studierte Mathematik und Sport an der Pädagogischen Hochschule Reutlingen. 1998 erwarb er für Katholische Religion die kirchliche Lehrerlaubnis Missio Canonica. Er ist als Organist im Geislinger Raum tätig und dirigiert mehrere Kirchenchöre.

Günter Bantle ist seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst tätig. Er unterrichtet seit 37 Jahren an der Tegelbergschule. Er studierte Deutsch und Erdkunde an der Pädagogischen Hochschule Esslingen. Bantle war jahrelang Verbindungslehrer und nimmt bis heute die Funktion des Drogenbeauftragten wahr. Auch dem Schulsport fühlt er sich sehr verbunden und hat schon vielen Tegelbergschülern das Schwimmen beigebracht.

Achim Beck, Verwaltungsbeamter und Kämmerer im Bad Ditzenbacher Rathaus, wurde nach einjähriger Tätigkeit von Bürgermeister Gerhard Ueding wieder verabschiedet. Beck übernimmt bei der Stadt Krautheim im Hohenlohekreis die Stelle eines Kämmerers. Seine Nachfolge in Bad Ditzenbach tritt am 1. März die 23jährige Diplomverwaltungswirtin (Bachelor) Annika Krapf aus Süßen an.

Dominique Lösch wurde von Wirtschafts- und Finanzminister Nils Schmid mit dem Bauträger-Studienpreis 2012 ausgezeichnet. Lösch ist Absolventin des Studiengangs Immobilienwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Geislingen. Der Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen verlieh jetzt zum vierten Mal den Preis, der mit 1000 Euro dotiert ist. Lösch erhielt ihn mit ihrer 2011 verfassten Bachelor-Abschlussarbeit.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eislinger Bluttat: Täter stach morgens zu

Das Verbrechen in der Eislinger Tiefgarage geschah am vergangenen Donnerstag gegen 7 Uhr. Der vermutete Tathergang hat sich bestätigt. weiter lesen