Orientalische Nacht auf der Alb

|

Der Kulturhof in Erpfenhausen nimmt am Freitag, 24. Februar, wieder orientalisches Flair an: Ute Helbig erzählt dort ab 19.30 Uhr Geschichten aus der Sammlung "An Nachtfeuern der Karawan-Serail". Darin verleiht die Liebe Flügel, eine Lüge wird zur Wahrheit, das Lachen erschließt der Seele weite Räume, ein Mann wird von seinem Hochmut geheilt und eine Frau weiß, was sie will...

Für Gaumenfreuden sorgen an diesem Abend türkische Frauen vom internationalen Frauencafé "C Punkt" mit einem kleinen Büfett aus heimischen Köstlichkeiten und türkischem Tee. Leonie Plachtzik erfreut das Auge mit einer Bauchtanzdarbietung.

Info Karten gibt es ausschließlich an der Abendkasse, nicht über den Kulturhof-Kartenvorverkauf. Eine Anmeldung wird erbeten unter Telefon: (07323) 46 33.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stallgebäude in Krummwälden brennt nieder

Wegen eines Vollbrandes musste am Dienstag die Feuerwehr nach Krummwälden ausrücken. Ein Stall- und Scheunengebäude war in Flammen aufgegangen. Die Tiere konnten gerettet werden. weiter lesen