Oberfinanzrat Maucher kommt für Kolb

Oberfinanzrat Edwin Maucher hat kommissarisch das Amt des katholischen Gesamtkirchenpflegers in Göppingen übernommen.

|
Kommissarisch Gesamtkirchenpfleger: Edwin Maucher.

Diese Veränderung teilte der Vorsitzende der Gesamtkirchengemeinde, Pfarrer Markus Kohler gestern den Mitgliedern der Kirchengemeinde sowie der Presse mit. Den Bereich Wirtschaft und Finanzen verantwortet weiterhin Gesamtkirchenpfleger Arno Braunschmid aus Geislingen.

Der neue Mann soll gut mit Zahlen umgehen können. Kohler zufolge war Maucher bis Sommer vergangenen Jahres Gesamtkirchenpfleger in Ehingen. In dieser Funktion habe er einen Betrieb mit 150 Mitarbeitern geleitet und einen Haushalt mit einem Volumen von 2,7 Millionen Euro verantwortet.

Edwin Maucher soll außerdem einen Ruf als "Mann der klaren Worte" haben. Er werde als humorvoll, kämpferisch und leidenschaftlich beschrieben, teilt Kohler mit. In Ehingen sei er eine feste Größe gewesen. Maucher soll seit vergangenen Sommer in Altersteilzeit sein. Nach eigener Aussage wolle er gerne in Göppingen aushelfen.

Die Wahl dürfte nicht zufällig auf ihn gefallen sein. Der frühere Mann auf dem Posten des Gesamtkirchenpflegers hatte großen Unmut mit seiner Arbeit ausgelöst. Der Ärger war so groß, dass Georg Kolb Anfang Januar an das Verwaltungszentrum in Stuttgart abgeordnet wurde. Gegen die Zwangsversetzung in die Landeshauptstadt klagt Kolb vor dem Verwaltungsgericht. Eine Entscheidung in dem Fall steht noch aus.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ära Herwig endet, Osiander beginnt

Im April gab Till Herwig bekannt, seine gleichnamige Buchhandlung an Osiander aus Tübingen verkaufen zu wollen. Nun ist es soweit: Morgen hat Herwig zum letzten Mal geöffnet. weiter lesen