NWZ verlost Karten für VHS-Vortrag „20 Jahre Abenteuer Extrem“

|
Turmruine China  Foto: 
Ihren 20. Geburtstag feiert die Schurwald-Volkshochschule mit einem breiten Angebot - knapp 30 Seiten umfasst das Programmheft. Semester-Höhepunkt ist der Vortrag von Axel Brümmer und Peter Glöckner am 18. März in der Bürenhalle Wäschenbeuren. Seit 20 Jahren sind die beiden Abenteurer unterwegs und erkunden die Welt. In 152 Ländern haben sie 160.000 Kilometer mit dem Fahrrad, 12.000 Kilometer mit dem Kajak und 70.000 Kilometer mit dem Viermastsegler zurückgelegt. In ihrem neuen Vortrag nehmen sie ihre Gäste zumindest virtuell zu ihren ganz besonderen Reiseerlebnissen. Die NWZ verlost 20 Karten für den Abend:
Vortrag „20 Jahre Abenteuer Extrem“: Dienstag, 18. März 2014 von 19.30 bis 22.00 Uhr in der Bürenhalle Wäschenbeuren.

 

 

 

Teilnahmebedingungen
Einsendeschluss ist der 17. März 2014 Uhr. Bitte nennen Sie das Stichwort "Abenteuer-Extrem". Gewinner werden per Email benachrichtigt. Einträge von automatischen Eintragsdiensten werden nicht berücksichtigt. Die Ziehung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden. Mitarbeiter des Medienhauses SÜDWEST PRESSE und deren Angehörige sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 16. Lebensjahr vollendet haben. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen akzeptiert. Die Teilnahme ist kostenlos.


Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eislinger Bluttat: Täter stach morgens zu

Das Verbrechen in der Eislinger Tiefgarage geschah am vergangenen Donnerstag gegen 7 Uhr. Der vermutete Tathergang hat sich bestätigt. weiter lesen