Noch keine Spur nach Überfall im Bodenfeld

|

Nach wie vor fehlt jede Spur von dem Unbekannten, der am frühen Samstagmorgen einen Lebensmittelladen im Göppinger Stadtteil Bodenfeld überfallen und die Inhaberin und dessen Sohn mit einer Pistole bedroht hatte. Wie am Wochenende berichtet, hatte der Räuber das Geschäft in der Karl-Schurz-Straße, in dem auch eine Postannahmestelle untergebracht ist, um kurz vor 7 Uhr betreten. Der etwa 30 bis 35 Jahre alte Täter trug nach Polizeiangaben eine aus Jacke und Hose bestehende helle, verschmutzte Malerkleidung, eine blondgelbe Perücke, schwarze Wollhandschuhe und eine schwarze Sonnenbrille. Er sprach deutsch mit schwäbischem Akzent. Die 43-jährige Ladeninhaberin und ihr Sohn blieben bei dem Überfall unverletzt. Der Unbekannte, der ungefähr 1,80 Meter groß ist, erbeutete mehrere hundert Euro sowie zwei Stangen Zigaretten. Außerdem stahl er zahlreiche Bogen mit jeweils zehn Briefmarken. Das Raubgut verstaute der Mann in einer weißen unbekleideten Plastiktüte. Danach flüchtete er in Richtung Stadtmitte. Wer hat ihn gesehen oder kennt ihn? Hinweise nimmt die Kripo unter Telefon: (07161) 63-2050 entgegen.

In der Boller Straße in Jebenhausen trat unterdessen ein Unbekannter in der Nacht zum Samstag eine Fensterscheibe neben dem Hintereingang einer Bäckereifiliale. Der Täter wurde aber offenbar bei seinem Einbruchversuch gestört.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen