Neue Stauferstele in Paradiesgasse

|

Bereits im Jahr 2002 war auf dem Hohenstaufen eine Stauferstele eingeweiht worden. Inzwischen weisen mehr als ein Dutzend der achteckigen, drei Meter hohen Steine in Europa auf die Epoche der Staufer hin.

Eine weitere Stauferstele soll am Freitag, 15. Juni, um 16.30 Uhr in Göppingen feierlich enthüllt werden. Als Standort für die neue Stele wurde, wie die Stadtverwaltung mitteilte, die Paradiesgasse (auf halbem Weg zur Oberhofenkirche), ausgesucht.

Gestiftet wird die Stele von der Familie Weiss in Erinnerung an die Göppinger Unternehmerpersönlichkeit Walter Weiss (1916 bis 2008). Eine Inschrift auf der Stele erinnert an Friedrich I. Barbarossa.

Die Enthüllung der Stele wurde auf den Beginn des Göppinger Maientags gelegt. Das Heimat- und Friedensfest wird in diesem Jahr vom 15. bis 18. Juni gefeiert.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Klinik: Krauter-Pläne stoßen weiter auf Skepsis

Im Beisein von Landrat Edgar Wolff berät der Göppinger Gemeinderat am Donnerstag über Pläne, die Klinik am Eichert zu sanieren und weiterzunutzen. weiter lesen