NACHRICHTEN vom 9. März

|

Unfallflucht aufgeklärt

Eislingen - Ein Vordach aus Holz wurde am Samstag gegen 9.30 Uhr in der Hauptstraße von einem Lkw angefahren. Dabei entstand ein Schaden von 1000 Euro. Nachdem die Lkw, die zur Altpapiersammlung des Musikzuges eingesetzt waren, ausgeschlossen werden konnten, konzentrierten sich die Ermittlungen auf einen Paketzustelldienst, der laut Nachbarn Pakete ausgeliefert hatte. Bei der Überprüfung der Fahrzeuge wurde ein Lkw mit frischen Unfallspuren, die sich in der exakten Höhe der Beschädigungen des Holzdaches befanden, festgestellt. Der Aushilfsfahrer des Paketdienstes räumte den Vorfall ein.

Vorfahrt missachtet

Schlierbach - . Ein Autofahrer wollte am Donnerstag gegen 5.45 Uhr von der B 297 nach links nach Roßwälden abbiegen und hat einen entgegenkommenden Pkw übersehen. Beim Zusammenstoß entstand ein Schaden von 15 000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mehrheit lehnt Messstelle an der Sternkreuzung ab

Die Mehrheit im Göppinger Gemeinderat hat eine Messstelle für Luftschadstoffe an der Sternkreuzung abgelehnt. Auch die Verwaltung war dagegen. weiter lesen