NACHRICHTEN vom 7. Mai 2014

|

Drei Verletzte nach Unfall

Bad Boll - Drei Leichtverletzte und ein Schaden von 40 000 Euro ist die Bilanz eines Auffahrunfalls in Bad Boll, der sich am Montag kurz nach 19 Uhr ereignet hat. Ein 55-jähriger BMW-Fahrer, der von Bad Boll nach Zell unterwegs war, wollte in den Gerhard-Hyde-Weg einbiegen und musste dazu verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender 38-jähriger Passat-Fahrer war von der tiefstehenden Sonne so geblendet, dass er dies zu spät bemerkte und auffuhr. Im BMW wurden alle drei Insassen leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Rentnerin übersehen

Ebersbach - Ein 49-jähriger Opel-Fahrer hat am Montag gegen 18.15 Uhr beim Rückwärtseinparken in der Kirchheimer Straße eine 86-jährige Fußgängerin übersehen. Der Opel streifte die Frau leicht am Fuß, die stürzte. Sie wurde dabei am Kopf verletzt. Helfer brachten sie anschließend mit dem Rettungswagen in die Klinik.

Ungebremst aufgefahren

Hattenhofen - Am Montag ist ein 29-Jähriger bei einem Unfall auf der Zeller Straße leicht verletzt worden. Ein 69-jähriger VW-Fahrer war zuvor gegen 15.15 Uhr auf Höhe der Zeller Straße ungebremst auf den Seat des 29-Jährigen geprallt. Am Seat entstand ein Schaden in Höhe von 5000 Euro, am VW in Höhe von etwa 1000 Euro.

Piraten für Märklinwelt

Göppingen - Die Spitzenkandidaten der Göppinger Piraten unterstützen die private Initiative "Märklinwelt Göppingen", die sich für eine Märklinwelt auf der Fläche der ehemaligen Güterabfertigungshalle am Göppinger Bahnhof einsetzt. "Die Idee ist simpel und genial: Man verbindet Modell und Original und bietet so eine attraktive Erlebniswelt am Eingang der Stadt", sagt Michael Freche. Die Piraten sehen in dem Konzept große Chancen für die Göppinger Wirtschaft. Das Konzept der Initiative sieht vor, den Mythos Märklin mit Museum, Miniaturwelt und Werkstatt erlebbar zu machen.

Jugendfeuerwehr tagt

Kreis Göppingen - Der Kreisjugendfeuerwehrtag findet in diesem Jahr am Samstag, 10. Mai, im Feuerwehrhaus in Ebersbach, Kanalstraße 22, statt. Beginn ist um 10 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen neben Berichten und einem Vortrag des Kreisjugendrings auch Wahlen und Ehrungen. Direkt nach der Versammlung findet eine Schauübung der Jugendfeuerwehren Ebersbach, Uhingen und Hattenhofen statt.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hang in Albershausen rutscht in Baugrube

Schäden an Häusern und Grundstücken: Das Landratsamt stoppt Bauarbeiten in Albershausen. Anwohner hatten frühzeitig vor dem Rutschhang gewarnt. weiter lesen