NACHRICHTEN vom 7. Januar

|

Schneewittchen als Musical

Uhingen - Das Theater Liberi gastiert am heutigen Samstag um 15 Uhr mit seinem Familientheater-Erlebnis "Schneewittchen - das Musical" im Uditorium in Uhingen. Elemente, die in der Originalversion Anlass zum Gruseln geben könnten, hat das Theater Liberi entschärft, sodass auch die Kleinsten ab vier Jahren auf ihre Kosten kommen. Die Aufführung dauert knapp 100 Minuten inklusive Pause. Für Kurzentschlossene gibt es ab 14 Uhr Tickets an der Tageskasse.

www.theater-liberi.de

Amadeus als Theatercoup

Schwäbisch Gmünd - Die Württembergische Landesbühne Esslingen spielt Peter Shaffers Theatercoup "Amadeus" in einer Inszenierung ihres Intendanten Manuel Soubeyrand: am Mittwoch, 11. Januar, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten. Um 19.15 Uhr gibt es eine Einführung.

Der Konflikt zwischen Genialität und Mittelmäßigkeit wird in Shaffers "Amadeus" auf überaus spannende und unterhaltsame Weise dramatisiert. Karten gibt es beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Telefon: (07171) 6 03-42 50.

Nurkurt als Solist

Göppingen - Zur Zeit stellt "Nurkurt" seine siebte Studio-CD, diesmal in Deutsch, vor: "Plattes Land". Er ist am Donnerstag, 12. Januar, ab 20.30 Uhr im Gasthaus "Engel" in Göppingen-Bartenbach zu hören. Hinter "Nurkurt" steht der Berufsmusiker Kurt Sawalies. Er tourt mit seinem Soloprojekt mittlerweile seit über zehn Jahren durch die Republik und die weite Welt. Er trat schon mehrfach auf Festivals wie dem Lomond Folk Festival in Balloch/Schottland oder dem Zweibrückener Rock- und Folkfestival, aber auch auf namhaften Kleinkunstbühnen, in nationalen und internationalen Pubs und bei verschiedenen Stadtfesten auf. "Nurkurt" spielt traditionellen irischen und schottischen Folk, vermischt mit einem gehörigen Schuss durchaus auch zeitkritischer Eigenkompositionen und Evergreens von Simon & Garfunkel, Cat Stevens und anderen.

www.nurkurt.de

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Trauer um Bernhard Kempa, den „Monsieur Handball“

Frisch Auf  hat seinen erfolgreichsten Spieler verloren: Handball-Legende Bernhard Kempa ist am Donnerstag im Alter von 96 Jahren gestorben. Der Kempa-Trick machte ihn weltberühmt. weiter lesen