NACHRICHTEN vom 4. Januar

|

Wettbüro überfallen

Göppingen - Ein Wettbüro in der Göppinger Freihofstraße wurde am Montagabend kurz nach 20.30 Uhr von zwei maskierten Männern überfallen. Die Räuber erbeuteten 4000 Euro. Während einer der Täter die anwesenden Kunden in Schach hielt, bedrohte der zweite die 34-jährige Angestellte mit einer Pistole. So schildert die Göppinger Polizeidirektion die Tat. Anschließend flüchteten die Unbekannten in Richtung Bahnhof. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Polizeistreifen blieb erfolglos. Beide dunkel gekleidete Täter sind nach Polizeiangaben zwischen 20 und 25 Jahre alt. Der kleinere Täter ist 1,75 Meter groß und wirkte stämmig und dick, der zweite Räuber ist 1,80 Meter groß und wirkte kräftig und durchtrainiert. Zeugenhinweise nach den beiden Männern, die sich in Richtung Bahnhof auf und davon machten, bitte an die Kriminalpolizei in Göppingen Telefon: (07161 ) 63-2050.

Gruppe demoliert Opel

Göppingen - Zu einem bislang noch ungeklärten Vorfall kam es bereits am vergangenen Freitag gegen 22.45 Uhr. An der Bushaltestelle in der Grabenstraße stand ein hellblauer Opel Corsa, umringt von mehreren Personen. Laut Zeugenaussagen traten die umstehenden Personen mit den Schuhen Dellen in den Opel. Anschließend fuhr der Opel davon. Die Umstehenden seien in eine wartende schwarze Limousine gestiegen und ebenfalls losgefahren. Eventuelle Zeugen des Zwischenfalls werden vom Polizeirevier Göppingen unter Telefon: (07161) 63 2360 um Hinweise gebeten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Volksbank-Fusion: Brandbrief des Ex-Vorstands

Der frühere Vorstandschef der Göppinger Volksbank, Peter Aubin, sieht keinen Sinn in der Fusion und geht mit den Vorständen hart ins Gericht. weiter lesen