NACHRICHTEN vom 4. Februar

|

Heute Baustellenführung

Ebersbach - Die Baustelle auf dem Kauffmann-Areal kann heute, Samstag, im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Treffpunkt ist um 13 Uhr an der Kreissparkasse.

Kino beim Albverein

Schlierbach - Die Kinder- und Jugendgruppe des Schwäbischen Albvereins Schlierbach veranstaltet heute im Rathaus einen Kinotag. Den Auftakt bildet um 13 Uhr der Zeichentrickfilm "König der Löwen". Um 14.30 Uhr gehts weiter mit "Zoowärter", gefolgt von "Kokowääh" um 16.15 Uhr und "Hangover 2" um 18.30 Uhr.

Frühschoppen mit Musik

Wangen - Einen musikalischen Frühschoppen mit Weißwurstfrühstück und Egerländer Blasmusik bietet der Musikverein Wangen am Sonntag ab 10.30 Uhr in der Gemeindehalle. Eintritt frei.

Kabarett mit Traber

Rechberghausen/Wangen - Ein Survival Training der besonderen Art steigt heute um 20 Uhr im katholischen Gemeindehaus in Wangen. Dort gastiert der Kabarettist Otmar Traber im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums der Pfarrkirche. Sein Motto: "Das Weniger wird immer mehr."

Entwicklung des Lebens

Eislingen - Wie sich das Leben auf der Erde entwickelt hat, will am Montag, 6. Februar, Dr. Christoph Speiser, in einem Vortrag, der in der Eislinger Stadthalle um 19.30 Uhr beginnt, darstellen. Speiser wird dabei die gängigen Theorien erläutern. Für den Vortrag war in der Ankündigung am Donnerstag irrtümlich ein falsches Datum übermittelt worden.

Etat wird beraten

Ottenbach - Die Beratung des Haushaltsplans für 2012 steht auf der Tagesordnung des Gemeinderats Ottenbach, der sich am Donnerstag, 9. Februar, um 19.30 Uhr im Feuerwehrmagazin trifft. Das Gremium befasst sich auch mit Bausachen und Arbeiten zur Kanalreinigung und -sanierung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Täter von Eislingen entschuldigt sich in Abschiedsbrief

Drei Tote in Eislinger Tiefgarage: Der mutmaßliche Täter hat seiner Noch-Ehefrau und deren Freund mit einem Küchenmesser die Kehle durchgeschnitten und sich offenbar durch einen Kopfschuss selbst getötet. Er entschuldigt sich für die Tat in einem Abschiedsbrief. weiter lesen