NACHRICHTEN vom 27. April

|

Alb-Fils-Kliniken Favorit

Kreis Göppingen - Im Januar hatten die Kliniken des Landkreises einen Namenswettbewerb gestartet - zahlreiche Bürger und Mitarbeiter reichten daraufhin zahlreiche Ideen ein. Endgültig entschieden ist noch nichts, aber drei Vorschläge haben die Nase vorn: Auf Platz eins steht der Name "Alb-Fils-Kliniken", gefolgt von "Drei-Kaiser-Berg-Kliniken" und auf dem dritten Rang "Alb-Fils-Medicum". Dies bestätigte Klinikenchef Professor Jörg Martin gestern auf Anfrage. In internen Workshops seien die Vorschläge gesichtet und letztlich die drei Favoriten dem Aufsichtsrat vorgestellt worden, sagte Martin. Auch in der Mitarbeiterversammlung informierte die Klinikleitung über den Stand der Dinge bei der Namenssuche. Die Gesellschafterversammlung hat im Juli das letzte Wort. Sie wird sich in dieser Sitzung auch mit dem Gutachten befassen, das Aufschluss über die künftige Kliniklandschaft geben soll. Die Frage lautet: Neubau, Anbau oder Sanierung?Bei Unfall leicht verletzt

Göppingen - Am Mittwoch gegen 17.50 Uhr hat sich eine 55-jährige Toyota-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall in der Mörikestraße verletzt. Sie war mit ihrem Wagen auf der Geislinger Straße in Richtung Mörikestraße unterwegs. Ein 56-jähriger VW-Fahrer bog an der Einmündung von der Vorderen Karlstraße her ein und missachtete die Vorfahrt der Toyota-Fahrerin. Beim Zusammenstoß wurde die 55-Jährige an der Hand verletzt und musste in der Klinik behandelt werden. Der Sachschaden beträgt rund 4000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ära Herwig endet, Osiander beginnt

Im April gab Till Herwig bekannt, seine gleichnamige Buchhandlung an Osiander aus Tübingen verkaufen zu wollen. Nun ist es soweit: Morgen hat Herwig zum letzten Mal geöffnet. weiter lesen