NACHRICHTEN vom 26. April 2013

|

Unfall im Kreisverkehr

Göppingen - Ein Citroen-Fahrer hat am Mittwoch gegen 6 Uhr im Kreisel an der Heininger Straße einen Unfall verursacht. Auf Höhe der Holzheimer Straße prallte er mit einem vorfahrtsberechtigten Seat zusammen. Der entstandene Sachschaden: 13 000 Euro.

Frau missachtet Vorfahrt

Göppingen - Eine 64-jährige Mercedes-Fahrerin hat am Mittwoch gegen 11.50 Uhr an der Stoppstelle am Theodor-Heuss-Platz einen von links kommenden Golf übersehen und einen Unfall verursacht. Sie wollte nach links auf die Mörikestraße abbiegen.Schaden: 4500 Euro.

Freibad öffnet

Ebersbach - Morgen um 9 Uhr öffnet das Ebersbacher Waldhöhenfreibad für die Badesaison 2013. Das Nichtschwimmerbecken und das Planschbecken stehen wegen Bauarbeiten erst Anfang Mai zur Verfügung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Frischzellenkur für Notare

Am 1. Januar tritt die Notariatsreform in Kraft: Für Bürger ändert sich einiges. Die Grundbücher werden nun zentral in Ulm verwaltet. weiter lesen