NACHRICHTEN vom 21. September

|

Lesetreff verschoben

Geislingen - Der Lesetreff des Geislinger Literaturnetzwerks verschiebt sich vom heutigen Freitag auf Mittwoch, 26. September, 19 Uhr in der Stadtbücherei in der MAG, Schillerstraße 2 in Geislingen.

Talent und Orgel entfällt

Geislingen - Das September-Konzert aus der Reihe "Stunde der Kirchenmusik" mit dem Titel "Talent und Orgel". am Sonntag 17 Uhr in der Pfarrkirche Sankt Johannes entfällt, da zu wenig Anmeldungen vorliegen.

Brandl in Stuttgart

Stuttgart - Die Geislinger Sängerin, Autorin und Kabarettistin Martina Brandl, stellt heute ab 20 Uhr in der Rosenau in Stuttgart ihre Live-CD zum Programm "Jedes zehnte Getränk gratis! Ein Selbstversuch" vor. Mit dabei: Der Schriftsteller Wolfgang Schorlau, der Comedian Helge Thun, der graue Star Roland Baisch und der Stuttgarter-Nachrichten-Kolumnist Joe Bauer. Es wird gesungen, getanzt, gelacht, gelästert und sich mit den großen Fragen der Menschheit beschäftigt: Was trinkt man? Wieviel? Und wem gibt man hinterher die Schuld? Sind Schnäpse, die in Pralinen versteckt werden, anonyme Alkoholika?

Führung mit Werner Meyer

Göppingen - Durch die in der Kunsthalle Göppingen neu eröffnete Ausstellung "Die Medienorgel-Episode 6" von Bernhard Bretz und Matthias Holliger führt am Sonntag ab 15 Uhr der Leiter der Kunsthalle, Werner Meyer. Die Ausstellung ist ein vielfältiges Erlebnis von Bildern, Farben, Skulpturen, Raum, Klang, Licht. Ein ganzes Konzert an Bildern ist zu erkennen. Es geht in dem ausgreifenden Kunstwerk um die medialen Formen und um ein umfassendes, weit über das Einzelne hinausgreifende Erlebnis. In den Collage durchdringen sich Zeichnung, Malerei, Fotografie, Licht und Schattenbilder. Strukturen und Bewegungsmuster legen sich darüber, lassen manches Detail nur als Bruchstück erkennen. Meyer wird durch die Ausstellung begleiten und Wissenswertes dazu berichten. Keine Voranmeldung nötig.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Täter von Eislingen entschuldigt sich in Abschiedsbrief

Drei Tote in Eislinger Tiefgarage: Der mutmaßliche Täter hat seiner Noch-Ehefrau und deren Freund mit einem Küchenmesser die Kehle durchgeschnitten und sich offenbar durch einen Kopfschuss selbst getötet. Er entschuldigt sich für die Tat in einem Abschiedsbrief. weiter lesen