Nachrichten vom 19. Juli 2014

|
Neue Stellvertreterin des Bürgermeisters in Aichelberg: Evelyne Moll.

Neue Stellvertreterin

Aichelberg - Evelyne Moll ist die neue stellvertretende Bürgermeisterin von Aichelberg. Der Gemeinderat wählte sie zum Nachfolger von Karl Kling, der bei der Gemeinderatswahl nicht mehr antrat. Evelyne Moll war bisher zweiten Stellvertreterin und konnte ihre Position als Stimmenkönigin bei der Wahl im Mai mit 609 Stimmen behaupten. Bürgermeister Martin Eisele erwähnte in seiner Gratulation auch, dass Evelyne Moll jetzt Kreisrätin ist - die erste aus Aichelberg seit langem. Im Kreistag gehört sie zu den Freien Wählern. Neuer zweiter stellvertretender Bürgermeister wird Heiner Straub, der auf Seiten der "Jungen Liste" die meisten Stimmen erhielt, nämlich 432. Beide Stellvertreter wurden einstimmig gekürt.

Projekt "Frühe Chancen"

Süßen - Fachkräfte geben am Dienstag Einblick in das Bundesprojekt "Frühe Chancen - Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration". Dies wird mit einer Ausstellung im Evangelischen Gemeindehaus in Süßen vorgestellt. Diese beginnt am Morgen um 9 Uhr mit einer offiziellen Begrüßung und ist bis 12 Uhr geöffnet. Am Nachmittag haben Besucher nochmals die Möglichkeit, von 17 bis 19 Uhr mit den Fachkräften ins Gespräch zu kommen. Das Bundesprogramm soll ein Beitrag sein, allen Kindern unabhängig von Herkunft und sozialen Rahmenbedingungen frühe Chancen auf Bildung und Teilhabe zu gewährleisten. Im Filstal haben sich acht Einrichtungen auf den Weg gemacht, die alltagsintegrierte Sprachbildung in ihren Einrichtungen weiter zu entwickeln. Über die dreijährige Dauer der Projektlaufzeit ist dort eine zusätzliche Fachkraft für Sprache und Integration eingestellt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Prozess: IS-Sympathisant will Kalaschnikow kaufen

24-Jähriger will Sturmgewehr im Darknet kaufen und gerät an einen BKA-Beamten. Er hat Sympathien für Reichsbürger, den IS und die Black Jackets. weiter lesen