Nachrichten vom 17. November 2015

|

Standesamt geschlossen

Rechberghausen - Aufgrund einer Fortbildungsveranstaltung bleibt das Standesamt in Rechberghausen heute Vormittag geschlossen. Ab 14 Uhr öffnet das Standesamt wie gewohnt.

Neue Strategien

Göppingen - Die Selbsthilfegruppe "Mocodino" für Patienten mit Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa trifft sich heute um 19.30 Uhr in der Klinik am Eichert im Mehrzweckraum im Erdgeschoss. Referent ist der Chefarzt der internistischen Abteilung, Dr. Metter. Er wird über neue Behandlungsstrategien bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen berichten.

Noda-Biag'r feiern

Donzdorf - Die Apres-Ski-Party der Donzdorfer "Noda-Biag'r" findet am 21. November im Gewölbekeller im "Castello" in Donzdorf statt. DJ Alex sorgt für den Sound ab 21 Uhr.

Das Beste kommt noch

Göppingen - Die Stadtkirchengemeinde Oberhofen hat in ihrer "Edition Oberhofen" zwei neue vierfarbige Hefte mit Lokalkolorit veröffentlicht. "Wir werden weniger, wir werden älter und wir werden bunter", meint ein ehemaliges Mitglied des Kreisseniorenrates Göppingen. Ganz in diesem Sinne bietet das eine Heft einen bunten Strauß zum Thema "Das Beste kommt noch" an: Es sind Gedanken von den Pfarrern der Stadtkirchengemeinde Oberhofen, gesammelte Zitate des Kreisseniorenrates Göppingen zum Thema Älterwerden und Fotos von Giacinto Carlucci. Im zweiten Heft bietet Andreas Weidle Schwäbische Gedanken in Mundart an. "Schwäbisch für die Seele" lautet der Titel dieses Heftes, ebenfalls mit Fotos von Giacinto Carlucci. Beide Hefte gibt es in Göppinger Buchhandlungen zu je 1,50 Euro.

Pfadfinder berichten

Göppingen - Im Rahmen der Hobby- und Künstlerausstellung "Selber Schönes Schaffen" wird es am Samstag, 21. November, eine kurze Präsentation von zwei Pfadfindern des VCP Göppingen statt. Die beiden 16-Jährigen berichten über ihre Erfahrungen und Erlebnisse auf dem Weltpfadfindertreffen in Japan. Beginn ist um 15 Uhr im Blumhardthaus Göppingen.

Vorlesezeit in Göppingen

Göppingen - In der Stadtbibliothek ist am Samstag, 21. November, wieder Vorlesezeit bei der Geschichteninsel. Elisabeth Mann liest und erzählt Geschichten für Kinder zwischen vier und acht Jahren. Der Eintritt ist frei.

Wieder Krämermarkt

Bad Boll - Seit Jahrzehnten gibt es in Bad Boll zweimal jährlich den traditionellen Krämermarkt in der Bahnhofallee. Am Freitag, 20. November, ist es wieder soweit. Von 8 bis 18 Uhr bieten an diesem Tag die Händler ein buntes Angebot an typischen Marktwaren für Jung und Alt an. Auch in diesem Jahr haben sich wieder sehr viele Marktteilnehmer angemeldet. Traditionell bieten die Bad Boller Gastronomen am Markttag Kutteln und Bratwürste zum Essen an.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mehrheit lehnt Messstelle an der Sternkreuzung ab

Die Mehrheit im Göppinger Gemeinderat hat eine Messstelle für Luftschadstoffe an der Sternkreuzung abgelehnt. Auch die Verwaltung war dagegen. weiter lesen