Nachrichten vom 16. Juli 2014

|

Jazz im Moloko

Göppingen - Das Trio um den italienischen Bassisten Sandro Gulino spielt heute bei "Jazz im Moloko" in Göppingen. Gulino spielte mit dem Café del Mundo (Flamenco, Jazz, Latin), John Noville (Viertelfinalist von The voice of Germany 2013), Werner Dannemann, Bodo Schopf und Ralf Illenberger. Beginn ist um 21 Uhr.

Im Disco-Fieber im "Engel"

Bartenbach - Am morgigen Donnerstag steht der Biergarten zum Engel in Göppingen-Bartenbach ganz im Zeichen der Discokugel: Ab 19.30 Uhr spielt dort die siebenköpfige Disco-Soul-Band Strahler 70. Sie wird unterstützt von den Pat-Horns, einer dreistimmigen Bläser-Section. Eine besondere Freude dürfte es den Bartenbachern sein, endlich wieder einmal die in ihrer Stadt aufgewachsene und international erfolgreiche Sängerin Kerstin Frank gemeinsam mit ihren Kolleginnen Beate Beckert und Daniela Meta Epple zu hören und zu erleben. "Drei energiegeladene Ladies und ihre kosmische Band katapultieren das Publikum direkt in das Studio 54 der 70er Jahre", kündigen die Veranstalter an. Bei Regen fällt das Konzert aus.

Gala drei mal ausverkauft

Geislingen - Alle drei Jubiläumsgala-Abende im neuen Theater im Sägewerk in Geislingen sind ausverkauft. Die Vorpremiere findet am Freitag, 19.30 Uhr statt. Die Vorstellungen am Samstag und am Sonntag beginnen jeweils um 18 Uhr.

Preis für Architektur

Göppingen - Die Preisträger der Hugo-Häring-Auszeichnung 2014 werden am Freitag, 20 Uhr, in der Kunsthalle Göppingen geehrt. Den Festvortrag mit dem Titel "Die Komplexität des Einfachen" hält Architekt Andreas Cukrowicz aus Bregenz. Grußworte sprechen der Göppinger Baubürgermeister Helmut Renftle und Jörg Weinbrenner, Vorsitzender der Kreisgruppe Esslingen-Göppingen des Bundes Deutscher Architekten.

Blues-Rock beim Bürgertreff

Bad Boll - Eine Rock- und Bluesnacht mit der Nürtinger Coverband "Triple Trouble" gibt es am Freitag, 20 Uhr, beim Bad Boll Bürgertreff. Triple Trouble spielt im Alten Schulhaus ein breites Spektrum von Classic Rock über Blues-Rock bis zu reinem Blues und Songs von den Beatles bis ZZ Top.

Malzeit auf Filseck

Uhingen. "Malzeit" heißt es für Kinder von fünf bis zehn Jahren am Samstag, 19. Juli, von 11 bis 13 Uhr auf Schloss Filseck. Thema ist "Wie kommt das Muster aufs Papier? Zeichnen mal anders!" Die Kinder erkunden mit Bettina Göpferich die Ausstellung "Gegenstände der Kunst". Im praktischen Teil können die Kinder selbst mit Techniken der Grafik experimentieren. Anmeldung bis Freitag, 18. Juli, 12 Uhr unter Telefon: (07161) 65 07 95 oder kunstvermittlung@goeppingen.de

Kultur im Schlosshof

Dürnau - Die Kulturinitiative Dürnau lädt zum traditionellen Schlosshofwochenende. Am Samstag läuft im Schlosshofkino ab 22 Uhr die gallige Komödie "Paulette". Zuvor gibt es ab 20 Uhr Live-Musik am Ärzteparkplatz. Bei Regen findet die Veranstaltung in der Kornberghalle statt. Am Sonntag steht das Konzert der Gruppe Tangette im Mittelpunkt. Die Band macht akustische Musik vom argentinischen Tango Nuevo über die französische Musette bis zu Samba, Bossa Nova und Swing. Beginn ist um 18 Uhr. Bei Regen geht es in die evangelische Kirche.

Allegria-Quartett in der Öde

Göppingen - Das 2007 von dem Violinisten Hannes Schmeisser gegründete Allegria-Quartett spielt am Sonntag, 17 Uhr, in der Michael-Kirche in der Göppinger Öde. Schmeissers Mitmusiker, alles auch Mitglieder im Göppinger Kammerorchester, sind Dr. Stefan Hamm, Violine, langjähriger Konzertmeister am Theater Ulm, nach dem Medizinstudium als Chirurg in Göppingen tätig, Susanne Rupp, Viola, und Annemarie Schewe, Violoncello, die als Realschullehrerin schon in Geislingen unterrichtete und seit 2003 an der Göppinger Uhlandrealschule unterrichtet. Auf dem Programm des Allegria Quartetts steht Mozarts "Dissonanzquartett", Kv. 465, sowie seine "Kleine Nachtmusik", Kv. 525, zwei Czárdás von Márk Rózsavölgyi, zwei argentinische Tangos von Mariano Mores.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Prozess: IS-Sympathisant will Kalaschnikow kaufen

24-Jähriger will Sturmgewehr im Darknet kaufen und gerät an einen BKA-Beamten. Er hat Sympathien für Reichsbürger, den IS und die Black Jackets. weiter lesen