Musikschule hilft

|

Die Musikschule Teichmann mit Standorten in Göppingen und Süßen hat sich wieder für die NWZ-Benefizaktion "Gute Taten" engagiert. Gestern übergab Karl-Heinz Teichmann insgesamt 519,23 Euro für die gute Sache.

Das Geld wurde bei den Auftritten von Schülern der Musikschule Teichmann gespendet. So gab es Anfang Dezember ein Schülerkonzert im Emag-Forum in Salach. Der Eintritt war kostenlos. Die zahlreichen Zuschauer konnten aber zugunsten der "Guten Taten" spenden. Zudem musizierten Schüler der Musikschule Teichmann gleich zwei Mal bei Möbel Rieger in Göppingen. Auch dort wurden Spenden für die Benefizaktion gesammelt.

"Das Schülerkonzert ist sehr gut angekommen", meinte Karl-Heinz Teichmann, der in seiner Musikschule Unterricht für Klavier, Keyboard und elektronische Orgel gibt. "Bei der nächsten ,Gute Taten-Auflage wollen wir wieder mitmachen", sagte der Musiklehrer. Auch seien wieder Auftritt bei Möbel Rieger geplant.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Gute Taten

Die 40. NWZ-Benefizaktion "Gute Taten" endete am 18. März mit einer Abschlussveranstaltung in der Werfthalle.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Probleme dank Sperrung der B297 zwischen Göppingen und Rechberghausen

Seit Montag ist die B 297 zwischen Göppingen und Rechberghausen gesperrt. Schleichweg am Waldheim wird trotz roter Ampel immer wieder benutzt. weiter lesen