Motette zum Maientag 

Unter Leitung von Klaus Rothaupt ist am Sonntag ab 19 Uhr die Maientagsmotette in der Stadtkirche zu hören.

|

Die traditionelle Maientagsmotette im Rahmen der Göppinger Maientagsfeierlichkeiten wird am Sonntag um 19 Uhr in der Göppinger Stadtkirche in diesem Jahr als „Evensong“ gestaltet. Schüler und Lehrer des Werner-Heisenberg-Gymnasiums (Einstudierung Lydmila Simonova und Gerlinde Jahn), des Freihof-Gymnasiums (Einstudierung Solveigh Jacot) und des Hohenstaufen-Gymnasiums (Einstudierung Peter Joas) musizieren zusammen mit dem Concerto Vocale der Göppinger Kantorei Werke für Chor und Orgel von Daniel Schutte, Richard Shephard, John Rutter und Georg Friedrich Händel („Hallelujah“).

Den Orgelpart übernimmt Verena Zahn, die außerdem noch Orgelwerke englischer Komponisten spielt. Die Leitung hat Kirchenmusikdirektor Klaus Rothaupt.

Außerdem wird Jörg Seerig zusammen mit Schülern des Neigungskurses Religion des Freihof-Gymnasiums Texte zum Thema „Bewahrung des Friedens“ beitragen. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hallenboden macht Probleme

Die Eröffnung der kleinen Sporthalle der EWS-Arena verzögert sich erheblich. Die Märklintage müssen deshalb im September ausweichen. weiter lesen