Mitmachen statt Stillsitzen beim Kinderkonzert

|

Brav zuhören und möglichst nicht bewegen? Beim Kinderkonzert der Jugendmusikschule Göppingen am Sonntag ab 15 Uhr im Zimmertheater Haus Illig ist Stillsitzen nicht erwünscht. Hier sind Kinder ab sechs Jahren zum Mitmachen aufgefordert. Das Gitarrentrio A Tre lädt alle Nachwuchsmusiker und solche, die es noch werden wollen, ein, im großen "Mitmach-Orchester" zu spielen. Zunächst gibt es eine kindgerechte Zeitreise durch die Jahrhunderte der Gitarrenmusik. Im Anschluss heißt es "Stillsitzen nicht erlaubt", und das junge Publikum wird zum Orchester. Jeder, der bereits ein Instrument lernt, darf es mitbringen und studiert gemeinsam mit den Profis zwei Stücke ein. Ob Blockflöte, Glockenspiel, Streich- , Zupf- oder Blasinstrument, alle Instrumente sind willkommen. Kinder, die kein Instrument dabei haben, wirken in einer Body-Percussion-Gruppe mit.

Das Gitarrentrio A Tre mit Stefan Conradi, Bernd Gehlen und Valentin Cringanu, der an der Jugendmusikschule Göppingen als Gitarren-Lehrkraft tätig ist, wurde 1984 anlässlich der Aufführung des Rondos für drei Gitarren von Paul Hindemith an der Musikhochschule Karlsruhe gegründet. Das Ensemble verfügt über ein vielseitiges Repertoire von der Renaissance-Musik über Barock und Klassik bis hin zu Jazz und zeitgenössischen Kompositionen. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos gibt es unter Telefon: (07161) 650 850.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Aus für Jamaika: Keiner will’s gewesen sein

Politiker aus dem Kreis Göppingen sehen die Schuld am Scheitern der Sondierungsgespräche in Berlin beim jeweiligen politischen Gegner. weiter lesen