Mit evangelischer Kirche auf Reisen gehen

|

Die Evangelische Kirche und ihre Erwachsenenbildung in Göppingen bieten wieder interessante Reise- und Tagesfahrt-Angebote an. Die Angebote beginnen im Frühling mit dem "Urlaub ohne Koffer", dem Freizeitangebot im Waldheim im Oberholz in Göppingen ohne Übernachtung entweder von 16. bis 20. oder 23. bis 27. April.

Zwei Tagesfahrten gibt es auch: Am Samstag, den 28. April, führt eine Busfahrt zu den romanischen Kirchen in Oberwälden, Faurndau, Weilheim und Boll unter Führung von Maria Katharina Müller. Am Samstag, den 7. Juli, gibt es unter der Leitung von Pfarrer Egerer einen Tag im Kloster Maulbronn mit Führung, Gottesdienst und einer praktischen Einführung in die Meditation.

Vom 11. bis 16. Juni führt eine Kulturreise unter Leitung von Diakonin Kornelia Spieth von der Reuschkirche in die heilige Stadt Rom. Der beliebte "Urlaub für Ältere" mit einem bewährten Betreuungsangebot führt vom 1. bis 11. Juli nach Bad Hofgastein mit elf Tagen Wellness, Wandern, Ausflugsfahrten und viel Geselligkeit.

Im frühen Herbst gibt es dann noch eine Wanderwoche im Allgäu mit Wilfried Bauer aus Dürnau als Wanderführer.

Nähere Infos zu den einzelnen Angeboten über die Evangelische Erwachsenenbildung Göppingen unter Telefon: (07161) 9636712 (vormittags).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Täter von Eislingen entschuldigt sich in Abschiedsbrief

Drei Tote in Eislinger Tiefgarage: Der mutmaßliche Täter hat seiner Noch-Ehefrau und deren Freund mit einem Küchenmesser die Kehle durchgeschnitten und sich offenbar durch einen Kopfschuss selbst getötet. Er entschuldigt sich für die Tat in einem Abschiedsbrief. weiter lesen