Lizard bei der Rätsche

Mit Lizard und special guest Bruce Brookshire aus den USA sind am Freitag gleich zwei hochkarätige Acts des Southern Rock bei der Rätsche.

|
Die Band Lizard spielt am Freitag gemeinsam mit special guest Bruce Brookshire, dem Bandleader von Doc Holliday, Southern Rock in der Geislinger Rätsche.

Bruce Brookshire, Bandleader bei Doc Holliday und Southern-Rock-Haudegen erster Güte, wird am Freitag bei der Geislinger Rätsche im Schlachthof gemeinsam mit Lizard eine Southern-Rock-Party feiern.

Im Herbst werden Lizard ihre erste neue CD nach dem plötzlichen Tod Georg Bayers veröffentlichen. Die bisherigen Kritiken zeigen, dass der Band damit ein Comeback mit dem neuen Sänger Ruben Killian gelungen ist. Eine ganze Reihe an neuen Stücken wird deshalb sicher zu hören sein.

Auch Bruce Brookshire kommt mit einer neuen Produktion - der ersten nach dem offiziellen Ende von Doc Holliday - im Gepäck über den Atlantik.

Für Freunde und intime Kenner von Lizard ist die Entscheidung für Ruben Killian als neuer Sänger keine Überraschung, denn Anfang der 90er tourte er gemeinsam mit Gitarrist Volker Dörfler als "Magic Mamas Midnight Ramblers" durch Deutschland. Somit kam auch hier zusammen, was schon einmal zusammengehörte. Wegen ihres eigenen, unverwechselbaren Stils wird Lizard selbst im Mutterland des Southern Rock anerkannt.

Die Liste der Acts, für die Lizard bisher das Vorprogramm bestreiten konnte, ist lang: Lynyrd Skynyrd, Jethro Tull, Eric Burdon, Manfred Mann, Molly Hatchet, Wishbone Ash, Zakk Wylde, Doc Holliday, Mountain und etliche mehr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen