Lipi: Bürger an Entscheidungen beteiligen

Statt einen weiteren Rathausbau zu schultern soll die Stadt sich überlegen, ob sie nicht lieber gemeinsam mit dem Landkreis Göppingen zusammen in ein Verwaltungs-Diensleistungszentrum" investieren sollte.

|
Michael Freche

Das war eine der Anregungen, die Michael Freche in der Haushaltserwiderung für die Fraktion von Linken und Piraten (Lipi) einbrachte. Dort könnte die Hauptfeuerwache integriert werden. Über große Vorhaben solle ohnehin viel mehr Bürgerbeteiligung möglich sein, wie das die Stadt sich auch schon vorgenommen habe. Die Fraktion wolle einen Bürgerhaushalt, so Freche. Lipi fürchte, dass die geplanten Investitionssummen am Bahnhof wachsen, während die derzeit sprudelnden Steuerquellen schnell versiegen könnten. Einen Investitionsstau beklagte die Fraktion für die Immobilien und die Straßen in der Stadt. Vehement forderte Michael Freche massive Investitionen in den Breitbandausbau und ein Datenschutzbüro bei der Stadt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen