Lieder von Schubert, Brahms, Reger und Wolf

|
Susanne Meyer (Sopran) und Mario Kay Ocker (Klavier) gestalten am Sonntag "Lieder zum Klavier".

Solokonzerte aus verschiedenen Epochen bringen Susanne Meyer (Sopran) und Mario Kay Ocker (Klavier) am Sonntag in ihrem Programm "Lieder zum Klavier" zur Aufführung. Beginn ist um 17 Uhr in der Michael-Kirche auf der Öde. Auf dem Programm stehen Lieder von Franz Schubert, Johannes Brahms, Max Reger und Hugo Wolf.

Mario Kay Ocker studierte von 1979 bis 1984 Klavier und Dirigieren an der Musikhochschule Stuttgart. 1981 erhielt er sein erstes Engagement als Solorepetitor an der Stuttgarter Staatsoper und war ab 1985 am Kieler Opernhaus als Dirigent tätig. In dieser Zeit rückten das Klavierlied und die Kammermusik in den Mittelpunkt seiner künstlerischen Arbeit. Zum Podium wurden die von Mario Kay Ocker mitbegründeten Kammerkonzerte im Kieler Opernhaus. 1991 war er Assistent von Sir Georg Solti bei den Salzburger Festspielen. Seither arbeitet er als freischaffender Pianist.

Susanne Meyer studiert seit 2007 Klassischen Gesang an der Grinio-Akademie in Köngen bei Stuttgart. Ihre Lehrer sind Gundula Peyerl und Mario Kay Ocker. 2011 errang sie während des Jugend-musiziert-Wettbewerbes einen ersten Preis, wobei sie seither durch die Grinio-Akademie als Stipendiatin gefördert wird. Mit Mario Kay Ocker bildet Susanne Meyer seit dem Jahr 2009 ein festes Duo, das bereits auf erfolgreiche Konzerte zurückblicken kann.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Volksbank-Fusion: Brandbrief des Ex-Vorstands

Der frühere Vorstandschef der Göppinger Volksbank, Peter Aubin, sieht keinen Sinn in der Fusion und geht mit den Vorständen hart ins Gericht. weiter lesen