Landkreis in Vorfrühlings-Laune

Passend zum Frühlingsmonat März, steigen die Temperaturen am Donnerstag auf bis zu 18 Grad. Die Floristengeschäfte boomen, überall wird geputzt und gefegt. Im Landkreis kündigt sich der Frühling an.

|

"Wir haben mittlerweile die Baumschnittarbeiten beendet und beginnen nun mit der Säuberung", erklärt Bernd Burkhardt, Leiter des Betriebshofs in Göppingen. Seine Mitarbeiter kümmern sich jetzt wieder um die Reinigung der Verkehrsinseln und Grünflächen am Straßenrand. Frühjahrpuzt auf Straßen und Plätzen. "Durch Schnee und Eis wurde viel Müll verdeckt. Jetzt, wo alles weggeschmolzen ist, kommt das Ausmaß der Verschmutzung zum Vorschein", beschreibt Burkhard die aktuelle Situation. Außerdem wird jetzt bald wieder der Rollsplit auf den Geh- und Radwegen entfernt. Der Chef des Betriebshofes ist jedoch vorsichtig: "Man weiß nie, ob vielleicht doch noch ein kurzer Kälteeinbruch kommt und wir nochmal etwas Schnee und Glätte haben werden." Deswegen werden vorerst Gehwege nur teilweise gekehrt. In etwa zwei Wochen starten dann wieder die Kehrmaschinen ihren jährlichen Durchlauf, bei dem auch Anliegerstraßen und Überland-Radwege miteinbezogen werden, erklärt Burkhardt. Eine weitere Aufgabe für den Betriebshof ist eine Kontrolle der Spielgeräte auf den Spielplätzen in der Stadt Göppingen. "Nach dem Winter bekommen die Spielgeräte eine Art Tüv-Prüfung, um zu sehen, ob alle noch in Takt sind", sagt der Leiter des Betriebshofes.

"Man schaut natürlich jetzt auch intensiver nach, wo Frostschäden entstanden sind", ergänzt Dejan Mrkaya von der Pressestelle der Stadt Göppingen. "Hauptsächlich natürlich im Beton und an städtischen Gemäuern."

In den Waschstraßen im Kreis herrscht ebenfalls "Frühjahrsputz-Stimmung". "Sobald die Menschen denken, dass es mit den Temperaturen aufwärts geht, ist der Ansturm auf die Waschstraße groß", beschreibt German Kälberer die aktuelle Lage in seinem Wasch-Center in Uhingen. Die Kunden wollen hauptsächlich das Streusalz von ihren Autos entfernen lassen. Kälberer selbst kann die Autofahrer neuerer Modelle jedoch beruhigen: "Moderne Autolacke sind gegen Korrosion sehr gut geschützt."

Allerdings hat das Streusalz auch seine Tücken: Flugrost und sogenannte Rostpunkte können durch eine normale Autowäsche nicht entfernt werden. Hier rät Johann Kolli, Besitzer der gleichnamigen Autopflege-Firma, zu einer Spezialbehandlung mit anschließender Politur.

In der Göppinger Gärtnerei Krätzer hat der Frühling Einmarsch gehalten. "Wir haben seit letzter Woche viele Schnittblumen verkauft, da merkt man, dass die Kunden den Frühling mit bunten Farben und frischen Blumendüften erleben wollen", sagt Katrin Krätzer lachend. Vor allem Topfpflanzen lassen sich derzeit gut verkaufen, ebenso Gestecke in Gläsern. "Farbenfrohen Blumen versetzen die meisten Menschen in Frühlingsstimmung", weiß die Geschäftsführerin und rät:"Solange der Boden gefroren ist, sollte man noch nicht viel im Garten werkeln." Sie empfiehlt mindestens noch zwei bis drei Wochen zu warten, bis sie die ersten Setzlinge in die Beete pflanzen würde. "Die Zwiebeln von Zwiebelblumen wie zum Beispiel Narzissen, Tulpen oder Hyazinthen, die noch nicht im Herbst gesetzt wurden, sind sehr empfindlich. Sie sind die Wärme der Gärtnerei gewohnt und würden einen weiteren Bodenfrost nicht überleben." Deswegen ist es ratsam, die Eisheiligen Anfang Mai abzuwarten.

Bis dahin kann man mit kleinen Dingen, wie etwa bunten Übertöpfen, schon etwas Farbe in die noch triste Landschaft bringen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Göppinger Polizei fahndet nach Brandstiftern

In Göppingen standen in der Nacht zum Mittwoch zwei Autos in Flammen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. weiter lesen