Labore: EVF kooperiert mit SWWL

|

Das akkreditierte Zentrallabor der Energieversorgung Filstal (EVF) kooperiert mit der Schwarzwaldwasser Labor GmbH (SWWL) aus Bühl. Hierzu wurde in der vergangenen Woche der gemeinsame Rahmenvertrag unterzeichnet. Die Geschäftsführer Hans Peter Heizmann (Schwarzwaldwasser Labor GmbH) und Dr. Martin Bernhart (EVF) sowie Peter Naab als technischer Leiter des EVF-Zentrallabors unterzeichneten gemeinsam den Rahmenvertrag für die künftige Kooperation. Die beiden Labore unterstützen sich gegenseitig in den Bereichen Qualitätsmanagement, Organisation und EDV und arbeiten zukünftig bei den mikrobiologischen und chemischen Untersuchungen und Analysen von Trinkwasser eng zusammen. "Durch diese Zusammenarbeit können wir auch zukünftig die steigenden Anforderungen an akkreditierte Trinkwasserlabore sicher erfüllen", freut sich Bernhart. Die SWWL wurde am 1. Februar 2010 gegründet. Das Bühler Analyse-Unternehmen ist aus dem Mittelbadischen Wasserlabor Dr. Jürgen Zipfel hervorgegangen und ist ein Tochterunternehmen der Kooperationsgemeinschaft Schwarzwaldwasser mit fast 60 kommunalen Mitgliedsunternehmen in der Wasserversorgung. "Wir untersuchen nahezu alle physikalischen, chemischen und mikrobiologischen Parameter bei Trinkwasser, Grund- und Oberflächenwasser. Zusätzlich sind wir in den Bereichen Abwasser, Badewasser und Umweltanalytik - hier insbesondere für Altlasten - akkreditiert", so Hans Peter Heizmann zum Angebot der SWWL und Peter Naab ergänzt: "Mit diesem großen Spektrum können wir unser gemeinsames Angebot weiter ausbauen und zusätzliche Dienstleistungen für Kommunen im Filstal anbieten."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schlaganfallversorgung: Minister bleibt bei seiner Entscheidung

Das Positionspapier des Kreistags beeindruckt das Ministerium nicht: „Keine neuen Fakten.“ Kreisräte fordern Veröffentlichung des geheimen Gutachtens. weiter lesen