KURZ NOTIERT vom 27. Februar

|

Donzdorf

Wickel & Co.: - Die Markt Apotheke veranstaltet am Mittwoch, 29. Februar, von 15 bis 16 Uhr im Vortragsraum FORUM, Hauptstr. 59, einen Vortrag mit der Referentin Sonja Regenstein, Hebamme, zum Thema: Wickel & Co. "Bärenstarke Hausmittel für Kinder.

Die Diabetes Selbsthilfegruppe - Donzdorf im DDB gibt am Mittwoch, 29. Februar, im Vortragsraum Forum Donzdorf, Hauptstr. 59, einen Vortrag unter der Leitung von Rosalinde Völk, Diabetesberaterin, über den Umgang mit Insulinpumpen. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Sitzung: - Am heutigen Montag, 27. Februar, findet eine Sitzung des Gemeinderates im Martinushaus statt. Beginn ist um 18 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen der Beschluss der Haushaltssatzung 2012 und der Wirtschaftspläne der Eigenbetriebe sowie der mittelfristigen Finanzplanung, außerdem ein Beschluss über den Bau eines Regenüberlaufbeckens sowie einen Leitungsaustausch in der Heckenhofergasse.

Eislingen

Telefon-Abzocke: - Die Eislinger SPD setzt Ihre Veranstaltungsreihe "Roter Treff" am Donnerstag, 1. März, im "Grünen Baum" fort. Zu dem Thema "Telefonabzocke - ein Krebsgeschwür" macht Harald Kraus eine Einführung. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.

Der Wertstoffhof - ist heute von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Göppingen

Der Wertstoffhof - beim Müllheizkraftwerk ist heute von 9 bis 17 Uhr geöffnet, in der Großeislinger Straße ist heute geschlossen.

Mauchsche Villa: - Heute ist von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Von 12.30 bis 18 Uhr Schachgruppe, 13 Uhr Skatclub, 13.30 Uhr Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Gruppe, 14 Uhr Rommeegruppe, Yoga: Anfänger ab 18 Uhr, Fortgeschrittene ab 20 Uhr.

SOS-Treffpunkt, - Schillerstr. 18: Am Dienstag, 28. Februar, ist von 13 bis 16 Uhr Jugendtreff ab 13 Jahren.

SOS-Treffpunkt, - Freihofstr. 22: Am Mittwoch, 29. Februar, ist von 12 bis 15 Uhr Kids-Treffen bis 13 Jahre.

Das Offene Singen - für Jedermann mit musikalischer Begleitung, unter der Leitung von Heide Frieß, findet am Dienstag, 28. Februar, von 14.30 bis 16 Uhr im Bürgerhaus, Kirchstr. 11, statt.

Eine Bürgersprechstunde - der Polizei für Holzheim, Manzen, Ursenwang und Schlat ist mittwochs von 10 bis 12 Uhr im Bezirksamt Holzheim.

Depressionen: - Der Deutsche Allergie- und Asthmabund Ortsverein Göppingen und die VHS Eislingen laden am Mittwoch, 14. März, zu einem Vortrag "Depressionen - eine Volkskrankheit" ein, unter der Leitung von PD Dr. Leo Hermle, Chefarzt im Christophsbad. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Kreissparkasse Eislingen, Gartenstraße 3. Der Eintritt ist frei, Anmeldung erforderlich über VHS Eislingen unter Telefon: (07161) 80466.

Der Offene Treffpunkt - im Bürgerhaus, Kirchstraße 11, ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Es besteht die Möglichkeit zum Kaffee- oder Teetrinken, Zeitung lesen, spielen und vielem mehr.

Der Jahrgang 1941/42 - Holzheim trifft sich am Dienstag, 28. Februar, zu einem Spaziergang vom Bahnhof Nord in Faurndau auf der ehemaligen Bahntrasse nach Rechberghausen mit anschließender Einkehr im Schloss-Café. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Rathaus Holzheim, für Nachzügler ab 15 Uhr im Schloss-Café.

Der MV Göppingen-Holzheim - lädt am Freitag, 2. März, um 19.30 Uhr zur Hauptversammlung im Mehrzweckraum des Bezirksamtes in Holzheim ein.

Günther Wölfle - ist wieder unterwegs mit seinen schwäbischen Liedern. Am Donnerstag, 1. März, tritt er Live im Gasthaus Engel in Bartenbach auf. Das Programm beginnt um 20.30 Uhr.

Der liberale Unternehmerstammtisch - lädt alle Interessierten zu einem Treffen ein am Freitag, 2. März, um 19.30 Uhr im Badhotel Stauferland in Bad Boll. Als Gast konnte der FDP-Europaabgeordnete Michael Theurer gewonnen werden, der hier seine langjährigen Erfahrungen optimal einbringen kann. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter info@liberalerunternehmerstammtisch.de gebeten.

Freundeskreis für Suchtkranke: - Am Dienstag, 28. Februar, kommt Dr. Wiechec in den Freundeskreis und diskutiert über das Thema Alkohol im Alter und am Arbeitsplatz. Die Gruppenstunden fallen daher aus. Beginn ist um 19 Uhr in der AOK Geschäftsstelle gegenüber vom CVJM.

Der Sozialverband VdK - informiert, berät und gibt Auskunft am Dienstag, 28. Februar, über Renten, Schwerbehinderung, Kranken- und Pflegeversicherung sowie das soziale Entschädigungsrecht usw., in der Geschäftsstelle Göppingen, Schützenstr. 24, von 8.30 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr.

Heiningen

VHS-Kreativ: - Der VHS startet am Donnerstag, 1. März, einen Kurs über die neue "Wolllust" - Spass am Stricken im Haus in der Breite mit 5 Abenden von 18 bis 20 Uhr. Info: Telefon: (07161) 920774.

Rechberghausen

Musikverein Rechberghausen: - Die Senioren mit Partner und Freunden des Musikvereins treffen sich am Donnerstag, 1. März, um 15.30 Uhr in der Gaststätte "Taverne" in der Ebene beim TV Sportplatz zum gemütlichen Stammtisch. Die Wanderer treffen sich bereits um 14.30 Uhr am Haus der Musik in Rechberghausen.

Salach

Familientreff: - Das offene Café in der Palmstr. 24, ist am Dienstag von 14 bis 17.30 für Interessierte mit Babys und kleinen Kindern geöffnet.

Süßen

Leben mit Behinderungen: - Die Kerzenwerkstatt mit Nicky Wachendorfer ist am Mittwoch, 29. Februar, von 18 bis 20 Uhr geöffnet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldung unter Telefon: (07162) 44568 auf den AB.

Uhingen

Der Arbeitskreis Homöopathie - trifft sich am Dienstag, 28. Februar, im Hotel Ochsen, Nebenzimmer. Unter Leitung von Dr. Legeler werden Hausmittel und die Arzneimittelbilder von Gelsemium und Chamomilla besprochen. Besucher sind eingeladen, den Arbeitskreis kennen zu lernen, Beginn ist um 20 Uhr.

Wäschenbeuren

Die Aktive Senioren - besuchen am Dienstag, 28. Februar, die Senfmanufaktur der Fa. Maier in Schorndorf-Haubersbronn. Eine Schlusseinkehr ist eingeplant. Treffpunkt um 14 Uhr auf dem Schulparkplatz mit PKW.

Der Jahrgang 1944/45 - trifft sich am Donnerstag, 1. März, zu einer Wanderung nach Birenbach zum "Engels Besen". Treffpunkt um 14 Uhr am Schulparkplatz. Für Nichtwanderer Einkehr circa 16 Uhr.

Frühjahrskleidermarkt: - Die Nummernvergabe für den Kleidermarkt findet am Dienstag, 28. Februar, ab 18 Uhr bei Frau Kuckling Telefon: (07172) 928655 und bei Frau Maurmaier Telefon: (07172) 22462 statt. Die Annahme ist am Freitag, 9. März von 9 bis 11.30 Uhr, der Verkauf ist am Samstag, 10. März von 9 bis 11.30 Uhr, die Abholung der nicht verkauften Sachen und des Erlöses ist am Samstag, 10. März von 15 bis 16 Uhr. Alle Infos zum Kleidermarkt auch unter www.kleidermarktteam-waeschenbeuren.de.

Zell u.A.

Die VHS bietet folgende Kurse an: -

Am Donnerstag, 1. März, von 15 bis 15.50 Uhr, 5 x nachmittags "Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen" unter der Leitung von Ulrike Schulemann, Krankengymnastin, in der Praxis für Physiotherapie Manuel Haußmann, Göppinger Str. 32, Zell u.A. Anmeldung unter Telefon: (07164) 807-22.

Am Donnerstag, 1. März, von 16.30 bis 18 Uhr, "Neu - Kennenlernangebot für Senioren" unter der Leitung von Ingrid Miller-Schneller, Liz. Fachübungsleiterin in Fitness und Gesundheit, Nordic-Walking-Trainerin, Pilateskursleiterin, Indian-Balance DTB Trainerin und Sonja Jauß, Liz. Übungsleiterin. Der Treffpunkt ist am Sportplatz Zeller Berg. Anmeldung unter Telefon: (07164) 807-22

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Architekt spricht von Affront

Der Planer der neuen Klinik am Eichert, Manfred Ehrle, kann sich nicht vorstellen, dass die Pläne zum Erhalt des Altbaus ernst gemeint sind. weiter lesen