KURZ NOTIERT vom 14. Februar

|

Adelberg

Der Wertstoffhof - ist heute von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Albershausen

VHS und NABU: - Am Mittwoch, 15. Februar, findet im Sitzungssaal des Rathauses eine Kooperationsveranstaltung statt. Dr. Wolfgang Rapp hält einen Dia-Vortrag über "Schöpfung bewahren - Naturschutz vor unserer Haustür" mit Anregungen und Meinungsaustausch, wie man mit einfachen Mitteln am Haus und im Garten die heimische wildlebende Tier- und Pflanzenwelt unterstützen kann. Beginn ist um 19 Uhr.

Bad Boll

Die Bücherei - im Alten Schulhaus ist heute von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Der Wertstoffhof - ist heute von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Donzdorf

Stadtseniorenrat: - Ein bunter Nachmittag findet als Faschingsveranstaltung am Gombiga Doschdig, 16. Februar, ab 14.30 Uhr im Opus-Restaurant statt. Höhepunkte des Programms sind Beiträge von Überraschungsgästen und der Besuch des Prinzen mit Gefolge.

Der Wertstoffhof - ist heute von 16.30 bis 18.30 Uhr geöffnet.

Ebersbach

Der Wertstoffhof - ist heute von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Eislingen

Lebensbedingungen - von Flüchtlingen: Am heutigen Dienstag spricht um 20 Uhr Diplom-Sozialpädagoge (FH) Joachim Scheufele-Leidig vom Diakonischen Werk Göppingen im Kolpingheim, Königstraße 64, über "Lebensbedingungen von Flüchtlingen im Landkreis Göppingen.

Eschenbach

Wochenmarkt - ist heute ab 16 Uhr am Feuerwehrmagazin beim Kreisel.

Göppingen

Freiwilligenagentur "Biene": - Beratung und Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Ehrenamt gibt es am Mittwoch, 15. Februar, von 17 bis 19 Uhr im Bürgerhaus in der Kirchstraße 11.

Der Freundeskreis - für Suchtkranke trifft sich dienstags von 20 bis 21.15 Uhr im CVJM Ecke Ulrich-/Rosenstraße zu Gruppenstunden. Von 19 bis 20 Uhr kann man die Teestube besuchen. Info: Telefon: (07161) 923956.

Reuschkirche: - Beim Ruheständlerkreis der Reuschgemeinde am Donnerstag, 16. Februar, um 14.30 Uhr im Blumhardt-Haus berichtet Marlies Wendelborn "aus dem Leben einer Buchhändlerin" und hält eine Lesung. Beginn ist mit Kaffee und Kuchen. Wer abgeholt werden möchte, wende sich an das Pfarramt unter Telefon: (07161) 23775.

Diakonie-Treff: - Die Betreuungsgruppe für demenzkranke Menschen trifft sich morgen, Mittwoch, von 9 bis 12.30 Uhr im Gemeindehaus Oberhofen. Info und Anmeldung bei der Diakoniestation, Telefon: (07161) 9606812.

SOS-Treffpunkt, - Schillerstraße 18: Heute ist von 13 bis 16 Uhr Jugendtreff ab 13 Jahren.

Seniorentreff-Kaffee: - Am Donnerstag, 16. Februar, lädt die Waldeckkirche um 14.30 Uhr zum Seniorentreff-Café. "Wir sind narret: Weiberfasnet." Ein lustiger Nachmittag mit musikalischen Überraschungen und erstaunlichen Gästen.

Meditative Tänze: - Die Kath. Erwachsenenbildung veranstaltet den nächsten Tanztreff mit Sabine Stövhase am Freitag, 17. Februar, um 20 Uhr im Pavillon der evangelischen Stadtkirche.

Mobbing: - Die Mobbing-Selbsthilfegruppe kommt jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat im Bürgerhaus in der Kirchstraße 11 zusammen. Info: Telefon: (07334) 5733.

VdK: - Der Ortsverband Faurndau lädt am Donnerstag, 16. Februar, seine Mitglieder und Freunde zu einem bunten Faschingstreiben ein, ob mit buntem Kostüm oder ganz normal angezogen. Beginn ist um 14.30 Uhr in der Turnhallen-Gaststätte.

Reise zum Comer See: - Die ENBW-Rentner bieten für alle Interessierten vom 29. März bis 1. April eine Reise an den Comer See. Gewohnt wird in einem Hotel in Tremezzo direkt am See. Besichtigungen in Como, Bellagio, eine Schifffahrt, Lugano und das Hinterland stehen auf dem Programm. Näheres und Anmeldung bis 25. Februar unter Telefon: (07161) 28233 oder per Mail an enbwrentner@gmw.de.

Kafka -

- eine Collage - zeigt das "TheatermobileSpiele" aus Karlsruhe am Mittwoch, 15. Februar, um 9.25 und 11 Uhr im Werner-Heisenberg-Gymnasium. Schauspieler Georgios Tzitziko präsentiert Tagebucheintragungen und Briefstellen des Prager Literaten Franz Kafka (1883 bis 1924). In 40 Minuten erleben die Schüler eine emotionale Reise, in der versucht wird, einen Blick auf das Innenleben Kafkas zu werfen.

Knigge für Kids: - Am Sonntag, 4. März, findet von 11 bis 15.30 Uhr auf Schloss Filseck ein "Knigge für Kids-Seminar" für Kinder von 6 bis 12 Jahren statt. Für alle Interessierten, die an diesem Tag nicht teilnehmen können, gibt es ein zweites Seminar am Sonntag, 25. März, zur gleichen Zeit. Informationen: Telefon: (07191) 913626 oder www.knigge-fuer-kids.de.

Senioren Manzen-Ursenwang: - Heute ist ab 14.30 Uhr Seniorennachmittag im evangelischen Gemeindezentrum in Manzen - ein Nachmittag mit Diakon Alber.

Cool am Computer: - In Kooperation mit dem Mörike-Gymnasium bietet der Stadtseniorenrat einen Computerkurs für Senioren an. Nach einer Einführungsveranstaltung durch Schulsozialarbeiterin Doris Lidl, in der Schüler der SMV (Schülermitverantwortung) zu Internethelfern ausgebildet werden, kann das Abenteuer "Computer und Internet entdecken" los gehen. In fünf Treffen wird den Senioren von Schülern der Weg ins Internet erleichtert. Termine: 16. Februar, 1./8./15. und 22. März, jeweils von 13 bis 13.45 Uhr im Computerraum des Mörike-Gymnasiums. Anmeldung: Telefon: (07161) 650-444.

Hattenhofen

Der Wertstoffhof - ist heute von 16 bis 19 Uhr geöffnet.

Heiningen

Offenes Volksliedersingen: - Heute findet von 15.30 bis 16.30 im "Haus in der Breite" das erste "Offene Volksliedersingen" statt. Alle, die Freude am Singen in Gemeinschaft haben, sind dazu eingeladen.

Die Gemeindebücherei - ist heute von 15 bis 19 Uhr geöffnet.

Rechberghausen

Die Schlossmarktbücherei - ist heute von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Salach

Hexenhatz mit Narrengericht: - Am Donnerstag, 16. Februar, "Gombigen Doschdig", findet um 16.30 Uhr auf dem Rathausplatz die traditionelle Hexenhatz mit Narrengericht sowie Bewirtung statt.

Süßen

Familientreff: - Das Offene Café in der Langestr. 24 ist mittwochs von 14 bis 17.30 Uhr für Interessierte mit Babys und kleinen Kindern geöffnet.

Der Hexensturm - lädt ein am "Gombiga" Donnerstag, 16. Februar, um 17 Uhr beim Süßener Rathaus/Kulturhaus. Die Bewirtung erfolgt von der Jugendfeuerwehr und der DLRG.

Der Wertstoffhof - ist heute von 16.30 bis 18 Uhr geöffnet.

Uhingen

Die Bücherei - im Berchtoldshof ist heute von 15 bis 19 Uhr geöffnet.

Der Wertstoffhof - ist heute von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Wangen

Die Ortsbücherei - ist heute von 14 bis 16 Uhr geöffnet.

Wäschenbeuren

Die Bibliothek - am Rathaus ist heute von 10 bis 15 Uhr geöffnet.

Zell u. A.

Der Wertstoffhof - ist heute von 16.30 bis 18.30 Uhr geöffnet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Abfallgebühren sind künftig mengenabhängig

Der Kreistag hat  finanzielle Anreize für die Müllvermeidung und -trennung beschlossen. weiter lesen