Kunden zahlen, was sie wollen

Mit einem Aktionsverkauf beteiligt sich das Sanitätshaus Hartlieb an den "Guten Taten". Kunden zahlen für einige Produkte das, was sie wollen.

|
Das Sanitätshaus Hartlieb in der Esslinger Straße in Göppingen beteiligt sich mit einem Aktionsverkauf an den "Guten Taten". Foto: Staufenpress

Funktionsschuhe, Nackenkissen oder elektrische Zahnbürsten - im Sanitätshaus Hartlieb in der Esslinger Straße in Göppingen gibt es jetzt zahlreiche Artikel zu einem Aktionspreis. Und zwar zu dem, den die Kunden selbst bestimmen. Die Einnahmen spendet das Unternehmen anschließend an die NWZ-Aktion "Gute Taten". In der Hoffnung, dass die Kunden gerne etwas spenden, hat sich Geschäftsführer Rüdiger Schmauder auf dieses Experiment eingelassen. Die Aktion läuft ab sofort noch vier Wochen. Die Produkte stammen hauptsächlich aus dem vergangenen Jahr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Gute Taten

Die 40. NWZ-Benefizaktion "Gute Taten" endete am 18. März mit einer Abschlussveranstaltung in der Werfthalle.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Almabtrieb: Ein Ort im Ausnahmezustand

Der achte Gammelshäuser Almabtrieb lockte am Sonntag tausende Besucher in die kleine Gemeinde am Albtrauf. weiter lesen