KULTURZUG

|

SAMSTAG, 18. FEBRUAR

Konzert: Bevor die Türkheimer Kirche wegen Renovierung für den Rest des Jahres schließt, spielen "Helfenstein Brass" ab 19.30 Uhr Musik von Barock bis Swing. Die sechs Bläser kommen aus verschiedenen Posaunenchören des Kirchenbezirks.

Konzert: Die neunköpfige Band Agua Loca kommt um 20.30 Uhr zur Rätsche in den Geislinger Schlachthof. Sie steht für klangfarbenfrohe, virtuose und vor allem percussionsgeladene Musik für alle Altersgruppen.

SONNTAG, 19. FEBRUAR

Orgelvesper: Die Orgelvesper in der Geislinger Stadtkirche steht unter dem Thema Ermattung - Hiob. Beginn ist um 17 Uhr, Bezirkskantor Thomas Rapp gibt um 16.15 Uhr eine Einführung in den Zyklus Hiob von Petr Eben auf der Empore der Stadtkirche.

Konzert: Christian Wilm (Gesang) und Eberhard Leußer (Klavier) bringen im evangelischen Gemeindehaus Deggingen-Bad Ditzenbach mit der "Dichterliebe" Gedichte von Heinrich Heine voller Herzschmerz zu Gehör sowie Werke von Haydn und Mozart. Beginn ist um 18 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Züge stehen still und Fahrgäste werden schlecht informiert

Donnerstagmorgen hatten es Bahnreisende schwer. So mancher Fahrgast, der im Filstal in einem Zug saß, musste lange auf eine Weiterfahrt warten. Die Probleme gibt es allerdings schon länger. weiter lesen