Kulturgutscheine für Neubürger

Mit Kulturgutscheinen heißt Göppingen seine Neubürger willkommen. Lisa Stelzer aus Dresden und Janina Stanzel aus Spreutbach gehören zu den ersten Zugezogenen, die das Heftchen erhielten.

|
Lisa Stelzer und Janina Stanzel erhalten von Rebekka Kämpfert (von links) das Neubürgerheft mit den Kulturgutscheinen.  Foto: 

Göppingen ist eine weltoffene Stadt, in der ein reges wirtschaftliches und kulturelles Leben pulsiert. Die städtischen Kultureinrichtungen, aber auch Vereine und eine breit aufgestellte freie Kulturszene bieten Veranstaltungen und Möglichkeiten zur kulturellen Bildung an. Mit einem Gutscheinheft lädt die Stadt ihre Neubürger ein, das kulturelle Leben kostenlos oder zu verbilligten Preisen selber zu entdecken.

Das vom Gemeinderat beschlossene Gutscheinheft soll neu zugezogene Bürger auf das Göppinger Kulturleben aufmerksam machen und ihnen pro Haushalt einmalig entweder einen kostenlosen oder reduzierten Zutritt zu Kulturangeboten von kulturellen Einrichtungen der Stadt oder Kulturvereinen ermöglichen. Die Druckkosten für die Startauflage von 6000 Exemplaren wurden als Sponsorleistung zu je 50 Prozent von der EVF und der Tageszeitung NWZ übernommen.

Jedes Jahr ziehen circa 3600 Bürger aller Altersstufen nach Göppingen, die sich auf etwa 2400 Haushalte verteilen. Diese Neubürger tragen nicht unerheblich zur wirtschaftlichen Prosperität der Stadt bei. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und schrumpfender Städte wird das Bemühen um Neubürger zunehmend zu einem Faktor, der auch über die Zukunftsfähigkeit einer Stadt entscheidet.

Der Zuzug von Neubürgern hängt dabei ganz wesentlich von der Attraktivität einer Stadt und von der Art und Weise ab, wie sie ihre Bürger empfängt und welches Bild sie von sich selbst vermittelt.

Kultur ist mittlerweile ein entscheidender Pluspunkt für eine Stadt. So bewerteten die Einwohner von Städten in einer Allensbach/Emnid-Umfrage aus dem Frühjahr 2012 die Attraktivität einer Stadt in erster Linie nach ihrer Wirtschaftsstärke (81 Prozent) und ihren kulturellen Angeboten (80 Prozent).

Das Gutscheinheft für Neubürger enthält unter anderem Gutscheine für eine kostenlose Stadtführung, für einen kostenlosen Stadtplan und eine Rad- und Wanderkarte, für eine kostenlose Schnupperstunde bei der Jugendmusikschule und eine kostenlose dreimonatige Schnupperkarte für die Stadtbibliothek, aber auch einen Gutschein für ein Meisterkonzert oder für einen Eintritt im Kino K3.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Kommentieren

Kommentare

25.04.2013 21:31 Uhr

gutscheine zum ausdrucken

Nützliche Informationen,ich danke Ihnen sehr.

Antworten Kommentar melden

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Umweltbundesamt fordert klare Regeln für Müllofen

Darf in Göppingen mehr Müll verbrannt werden, als in der Genehmigung steht? Bundesamt schätzt die Rechtslage anders ein als das Regierungspräsidium. weiter lesen