Kreativität und Verantwortung

|

In der Faurndauer Stiftskirche findet am Sonntag, 19. Februar, um 19 Uhr ein "Nach(t)klang-Gottesdienst zum Thema "Gestalten" statt. Es geht dabei um die Frage, wie der Mensch der Aufgabe gerecht wird, seine Kreativität einerseits und seine Verantwortung für das gemeinsame Leben andererseits wahrzunehmen. Der Gottesdienst wird von einem Team engagierter Christen aus verschiedenen Berufen gestaltet. Die "Nach(t)klang-Gottesdienste" bieten Gelegenheit, am Sonntagabend im Kirchenraum der Stiftskirche zur Ruhe zu kommen und Kraft zu schöpfen für die neue Woche. Nach dem Gottesdienst sind alle Gäste zu zwanglosen Gesprächen bei Getränken und Häppchen eingeladen. Die "Nach(t)klang- Gottesdienste" unterscheiden sich von der Normalform durch eine aufgelockerte Liturgie, meditative Elemente und vielfältige Musik von Klassik bis Pop.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Abfallgebühren sind künftig mengenabhängig

Der Kreistag hat  finanzielle Anreize für die Müllvermeidung und -trennung beschlossen. weiter lesen